Dienstag, 29. September 2015

11 Facts about me and my life #TAG

Hey Beauty´s...

die liebe Jasmin von shaniivaarilicious (einen ganz lieben Gruß an Dich) hat mich geTAGt... und da kann ich gar nicht anders, als mit Freude mitzumachen.
Ok dann lege ich mal los ;) (aber offiziell bin ich jetzt an der Nordsee und genieße die Zeit).



1)Welche Märchenfigur aus deiner Kindheit gefällt dir am Besten und warum kannst du dich mit ihr identifizieren?

*So eine unfassbar schwere Frage. Ich habe Märchen zwar sehr geliebt, aber finde selbst nicht, dass ich mich mit einer dieser Märchenfiguren identifizieren kann.

2) Wenn du in den Urlaub fährst, was bevorzugst du... Städtetrips oder Ferien am Meer? 

*Ganz klar... Strandurlaube. Ich liebe das Meer, die Freiheit und die ruhige Atmosphäre zum Entspannen.

3) Wer bringt dich zum Lachen?

*Meine Freunde (an dieser Stelle möchte ich Dich - lieber Krof - ganz herzlich grüßen), meine Katze und schlechte Sendungen im TV, bei denen man aus Gründen des Fremdschämens nicht anders kann, als zu lachen. Vielen Dank RTL.

4) Was gefällt Dir beim Bloggen am Besten?

*Ich liebe es, meine Kreativität und Liebe für Beauty... Fashion... Lifestyle auszuleben und mich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

5) Beschreibe deinen Blog mit 3 Worten:

*Beauty... Mode... Alltag

6) Was ist dein liebster Ort, an dem du bloggst?

*Da bin ich wirklich frei und offen.

7) Welche Eigenschaft magst du an Dir am Meisten?

*Die Eigenschaft... nie aufzugeben. "Zumindest versuche ich das."

8) Du hast 3 Wünsche frei - was wünscht du Dir? 

1)Ich wünsche mir 3 Menschen zurück ins Leben.
2)Dann wünsche ich mir für jeden Menschen, der mir sehr wichtig ist, einen eigenen freien Wunsch.
3)Mein letzter Wunsch soll mir ein glückliches, zufriedenes und gesundes Leben bescheren, dass mit einem schönen Schluss endet.

9) Was würdest du niemals für Geld hergeben? 

*Den Schmuck meiner Mutter und meine Katze.


10) Welches Land, in dem du schon warst, gefällt Dir am Besten und warum?

*Ich habe schon einige wunderschöne Länder besuchen dürfen, muss aber sagen, dass es für mich keinen schöneren Ort der Erinnerungen gibt, als St. Peter Ording (in Deutschland).

11) Was bedeutet Freiheit für Dich?

*Freiheit bedeutet für mich sicher und gesund zu Leben.

An dieser Stelle möchte ich die liebe Unika´s Beautyheaven taggen und die liebe AlisaLeo von alisaaleo.blogspot.de
Ich würde mich riesig über einen Blogpost freuen.



 

 

Samstag, 26. September 2015

Brown-Smokey-Liner-Look

Hey Beauty´s...

Was ein seltsamer Titel - aber ich habe mir gedacht, dass ich Euch den sehr dunklen Smokey Liner Look von letztens in einer etwas alltagstauglicheren Herbstversion zeige.


Schritte zum Smokey-Liner-Look:
1) Kryolan Eye Shadow Base
2) Braunen Kajal (wet´n wild) entlang des oberen und unteren Wimpernkranzes auftragen- und leicht veblenden
3) Im Anschluss habe ich den Lidschatten Sketch von Mac über den braunen Kajal aufgetragen
4)Maskara von Catrice  - Multimizer waterproof (leider nicht mehr im Sortiment)
5) Auf den oberen beiden Bildern habe ich den Look noch mit einem weißen Kajal von wet´n wild intensiviert. Diese weiße Wasserlinie lässt die Augen größer wirken.

Wie gefällt Euch der Look? Würdet Ihr ihn auch im Alltag tragen?
Ich bin mittlerweile der Meinung, dass jeder das tragen sollte, was ihm / ihr gefällt, völlig unabhängig davon, was andere dazu sagen.
Solange man sich wohlfühlt, ist doch alles völlig ok.

Ich freue mich jetzt schon auf Sonntag - denn dann werde ich mich auf den Weg zur Nordsee machen.
Wenn ich wieder zurück bin, habe ich dann ganz bestimmt unzählige Fotos mitgebracht.
Nun wünsche ich Euch eine gesunde Zeit...
denkt immer daran =) uns bringt die ganze Schönheit nichts, wenn wir nicht gesund sind.



 

 

Freitag, 18. September 2015

Zwei Gerichte für die gemütliche Jahreszeit

Hey Beauty´s...

die kuschelige Jahreszeit hat nun schon begonnen und was gibt es da Schöneres, als sich zu Hause einzukuscheln, einen warmen Tee / Kaffee zu trinken und dabei etwas Leckeres zu verkosten?
;) 
Aus diesem Grund habe ich 2 simple Rezeptideen für Euch.
Los geht´s....

Bananen-Weintrauben-Porridge:

Ich habe eine Müslischüssel Milch in einem Kochtopf erhitzt. Zur heißen Milch kommt 1/2 Müslischüssel Haferflocken (fein) sowie eine zerkleinerte Banane, eine Hand voll Weintrauben (halbiert) und 1 Messerspitze Spekulatiusgewürz. Alternativ könnt Ihr auch Zimt, Vanille oder ein Gewürz Eurer Wahl nehmen.
Alles kurz aufkochen und dann einfach ziehen lassen.
Ich liebe liebe dieses Gericht. Und durch eine etwas reifere Banane schmeckt es leicht süßlich.
Probiert es mal aus =) über Eure Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.
(Ihr könnt mich auch sehr gerne auf Instagram verlinken- Missteina_Beautifulwayoflife).

 Veggie-Bulgur-Pfanne:
Wer mich näher kennt, weiß, dass ich unfassbar gerne mit Karotten koche. So auch dieses Mal.
*Karotten in feine Streifen schneiden (das geht mit einem Spargelschäler wunderbar) und in Kokosöl mit etwas Salz und Knoblauch knusprig anbraten.
Parallel den Bulgur in Salzwasser oder Gemüsebrühe zubereiten. 
*Zu den Karotten gebe ich Brokkoli. Beides weiterhin ein wenig schmoren lassen.
Wenn der Bulgur gar ist, kommt er einfach mit in die Pfanne.
Das Ganze wird ordentlich mit Salz und vegetarischem Gulaschgewürz abgeschmeckt und mit einem Schuss Sahne veredelt.
Ich sage Euch... diese Kombi ist unschlagbar.

Vielleicht konnte ich Euch ein wenig inspirieren, auch wenn ich keine Meisterköchin bin. Aber.... der Wille zählt (oder so ähnlich).

Nun wünschen Wir 2 Euch ein wunderschönes Wochenende.



Dienstag, 15. September 2015

Smokey Liner Look #Kurztutorial

Hey Beauty´s...

Heute habe ich mal ein sehr einfaches Kurztutorial für Euch.
Ihr müsst auch nicht die exakten Produkte verwenden, denn einen schwarzen Kajal, eine Wimperntusche und einen Lidschatten zum Verblenden hat denke ich fast jede Beauty zu Hause.

Diese Produkte habe ich für den Look genutzt:

 
1) Kryolan Eye Shadow Base
2) Mac Kajal Smolder (schwarz)
3) Club Lidschatten von Mac
4) (leider nicht auf dem Foto: Catrice Volume Multimizer Mascara waterproof)
5) Wimpernzange von essence (leider ein Flop) Habt ihr eine Produktempfehlung?
6) Pinsel zum Verblenden (hier von RealTechniques)

Schritt 1:
Zuerst wird die Eye Shadow Base auf dem gesamten beweglichen Augenlid und entlang des unteren Wimpernkranzes verteilt.
Im Anschluss trage ich den Kajal entlang des oberen und unteren Wimpernkranzes auf und verblende diese Kombi (und schon ist das intensive Schwarz rauchig).

Schritt 2:
Nun trage ich den Lidschatten Club von Mac über dem verwischten Kajal auf.



Schitt 3:
Die Wimpern mit einer Wimpernzange biegen und anschließend kräftig tuschen.

Schritt 4:
Wer den Look ein wenig intensiver möchte, trägt den Kajal zusätzlich auf die Wasserlinie auf. 


Wenn man mal wenig Zeit hat und einen intensiven Augenaufschlag bevorzugt, ist dieser Look wirklich gut geeignet.
Ihr könnt dieses Augen-Make-Up auch mit anderen Kajalstiften schminken und die unterschiedlichsten Kombinationen erzeugen.

Ich wünsche Euch eine wunderschöne, bewusste Lebenszeit...


 
 

Samstag, 12. September 2015

Mein "Übergangsoutfit"

Hey Beauty´s...

mit einem kurzen Blogpost möchte ich Euch mein heutiges "Übergangsoutfit" zeigen. Kennt Ihr das? Es ist nicht kalt, aber auch nicht warm und man weiß so gar nicht, was man anziehen soll. Entweder es ist zu warm und man schwitzt oder man friert.


Leider ist das Foto nicht in der besten Qualität, denn ich hatte die spontane Eingebung mein Outfit um 20 Uhr im schlecht beleuchteten Hausflur zu fotografieren.

Schuhe: rote Converse 
Hose: Jeans aus der Helene Fischer Kollektion von Tchibo 2015
Hemd: (langärmlig, die Ärmel kann man aber zu 3/4 Ärmeln umschlagen) von Zara (aktuelles Sortiment 20 Euro)
Jacke: Kunstleder von Zara (ähnliche Jacken sind derzeit auch erhältlich)

Nun wünsche ich Euch einen schönen Sonntag... und einen gesunden Start in die neue Septemberwoche.

 

Donnerstag, 10. September 2015

Mein "Herbststimmungs-Look" inkl. Herbstgericht


Hey Beauty´s...

Auch wenn ich dem Sommer ein klein wenig hinterher trauere, freue ich mich auf den kommenden Herbst.
Da sich schon ein bisschen Herbstgefühl einstellt, hatte ich Lust den folgenden Look zu schminken:

 Kurzbeschreibung:

1) Damit der Look den ganzen Tag hält, trage ich meine Kryolan Eyeshadowbase auf dem gesamten beweglichen Augenlid bis hin zur Augenbraue auf.
 2) Das bewegliche Augenlid schminke ich im Anschluss mit einem hellen Champagnerfarbton ( Glamour Light von Mac). Dieser dezente Schimmer ist wirklich schön.
3) Um diese schwarfe Kante im äußeren Augenwinkel zu kreieren, könnt Ihr entweder einen Streifen Tesa verwenden oder so wie ich, ein Stück Pappe an die Haut anlegen.
4) Club von Mac im äußeren Augenwinkel und in der Lidfalte auftragen.
5) Den äußeren Augenwinkel verstärke ich noch mit Sketch von Mac (ein wunderschöner rötliches Burgund-Farbton. Ganz wichtig: Verblenden!
6) Sketch von Mac kommt ebenfalls an den unteren Wimpernkranz
7) Lidstrich mit dem essence easy 2 use Eyelinerpen (ein ganz großer Favorit)
8) Catrice Ultimate Multimizer Mascara in waterproof (leider nicht mehr im Sortiment)

Ihr müsst selbstverständlich keine Mac Produkte verwenden. Ich denke, dass es ähnliche Lidschatten durchaus in der Drogerie zu kaufen gibt.

Momentan esse ich wieder sehr gerne einen gemischten Salat mit Rote Beete (gibts bei Rossmann schon fertig im Glas), Blattsalaten, Weintrauben und Tomate.
Aber da Salat an sich doch ein wenig langweilig ist, esse ich im "Herbst" sehr gerne Vollkornpfannkuchen in den unterschiedlichsten Varianten.



Mein Rezept:

200 g Vollkornmehl, 200 ml Milch Deiner Wahl, 1 Ei und eine prise Salz
Alles zu einem glatten Teig verrühren und in die Pfanne "schmeißen".
Das Ganze geht ziemlich schnell und kann in unendlich vielen Geschmacksvarianten verkostet werden.
Ich habe heute einen Pfannkuchen mit Käse und Tomate gegessen und einen mit Himbeermarmelade (gibts bei alnatura im DM).

So nun wünsche ich Euch einen "healthy day"....


Dienstag, 8. September 2015

BIOMED organic medical skin care: mein Fazit

Hey Beauty´s...

vor Wochen habe ich Euch von einigen BIOMED organical medical skin care Produkten berichtet und nun möchte ich Euch mein abschließendes Fazit mitteilen.
*Hier* geht es zum Blogpost (falls ihr noch mal reinschauen möchtet).
  
BIOMED Beautiful Brow: Wunder Brauen (49,99 Euro)
*Hier* geht´s direkt zum Produkt.





BIOMED Wunder Wimpern (49,99 Euro)
*Hier* geht´s direkt zum Produkt.




Ich habe Euch auf dem nächsten Foto mal ein Nachher (oben ungeschminkt unten geschminkt) abfotografiert. Unten habe ich lediglich ein getöntes Augenbrauengel aufgetragen und keine Mascara, damit Ihr das natürliche Ergebnis sehen könnt.



Mit dem Wunder Brauen bin ich wirklich sehr zufrieden, denn ich habe den Eindruck, dass meine Augenbrauen ein bisschen dichter geworden sind. Mittlerweile fülle ich meine Augenbrauen nicht mehr mit einem Puder oder einem Stift aus und nutze nur noch ein Augenbrauengel.
Das spart morgens ziemlich viel Zeit =).
Bei kontinuierlicher Anwendung (jeden Abend) kann ich das Produkt definitiv weiterempfehlen. Der Auftrag geht mit dem Augenbrauenbürstchen (siehe Foto) schnell und ist unkompliziert.

Das Wunder Wimpern hat mir eher dickere Wimpern beschehrt. Über längere Wimpern kann ich leider nichts sagen. Aber vermutlich ist das subjektiv und bei jedem wirkt dieses Serum anders (intensiver oder weniger intensiv).
Der Auftrag ist ebenfalls sehr einfach. Das Serum wird mittels Pinsel am oberen Wimpernkranz, wie bei einem Eyeliner, aufgetragen.
Unmittelbar nach dem Auftrag merkt man das Serum auf der Haut, denn die Haut wird warm und brennt leicht. Mir wurde aber von den Mitarbeitern gesagt, dass das völlig normal sei. Wer einen Versuch starten möchte, kann das Produkt gerne mal testen. Ich bin aber eher von dem Wunder Brauen überzeugt.

Ich verwende sehr gerne Gesichtsmasken und umso glücklicher war ich, als ich diese Detox Maske testen durfte.

Pure Detox Mask: (Pure Entgiftungsmaske) (14,99 Euro) 
*Hier* geht´s direkt zum Produkt.


Zu Beginn muss ich sagen, dass ich es super finde, dass diese Maske in einer Tube daher kommt. Die Handhabung ist dadurch super einfach, geht schnell und man hat weniger "Sauerei", wenn man das Produkt auftragen möchte.
Mir gefällt die Maske wirklich gut. Sobald man das Produkt aufgetragen hat, spürt man ein leichtes Gefühl von Wärme. Zumindest kommt es einem so vor, als ob die Haut "arbeitet". Nach ca. 5 Minuten wasche ich die Maske mit lauwarmem Wasser ab und habe das Gefühl, dass die Haut glatter, durchfeuchtet und ebenmäßiger wirkt.
Ich kann dieses Wellnessprodukt definitiv weiterempfehlen.

Und zu guter Letzt habe ich auch ein Gesichtsreinigungsprodukt getestet:

5-in-1-Cleanser (14,99 Euro):
*Hier* geht´s direkt zum Produkt.
Auch dieses Pflegeprodukt gefällt mir unheimlich gut.
Nachdem ich mein Gesicht abgeschminkt habe, verwende ich diese Reinung mit meiner Braun Gesichtsreinigungsbürste.
Diese Reinigung schäumt allerdings nicht auf (was mich aber gar nicht stört).
Mein Gesicht wird optimal gesäubert und fühlt sich danach nicht trocken an.
Wenn ich im Anschluss mit einem Toner über mein Gesicht gehe, sind nahezu keine Make-Up Reste mehr in den Poren.
Die Reinigungsleistung ist also TOP ;) - definitiv ein Nachkaufprodukt.

Grundsätzlich kann ich sagen, dass der Onlineshop definitiv ein Besuch wert ist. Und Firmen, die keine Tierversuche machen und gute Inhaltsstoffe verwenden, sind immer unterstützenswert!!
www.biomedorganics.de
oder: *Facebook*

Die Produkte wurde mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Blogpost liegt meiner eigenen und ehrlichen Meinung zugrunde.