Freitag, 31. Oktober 2014

2 Last Minute Halloween Looks

Hey Beauty´s...

manchmal muss es flott gehen und man braucht ganz schnell einen Make-Up Look für die anstehende Halloween Party.
Hier sind 2 sehr sehr einfache Looks für Euch.

Für den ersten Look benötigt ihr lediglich einen roten Lipgloss oder Lippenstift und einen Kajal oder Gel-Eyeliner:


Der zweite Look ist ein klein wenig aufwändiger.. aber dauert bei geübter Hand ca. höchstens 10-15 Minuten:

Ihr benötigt:

*Roten Lippenstift
*weißen Kajal / Stift eurer Wahl (ich habe Milk - von Nyx verwendet)
*einen Geleyeliner schwarz und einen Pinsel

Die Bilder sprechen hoffentlich für sich ;)

Schritt 1:



Schritt 2:







Schritt 3:



Schritt 4:



Schritt 5:



Schritt 6:



HAPPY HALLOWEEN...



Mittwoch, 29. Oktober 2014

Herbstrezept - Vegane Kürbiscremesuppe

Hey Beauty´s...



heute wird es nicht nur gesund, sondern auch herbstlich lecker.
Ich habe eine vegane Kürbiscremesuppe gezaubert und möchte dieses wirklich sehr einfache Rezept mit Euch teilen.

Ihr benötigt:

*einen Hokkaidokürbis (ich habe einen kleinen verwendet - der reicht für ca 4 Teller)
*500ml Gemüsebrühe (oder mehr, je nach dem wie viel Kürbis Ihr verwendet)
*Sojasahne (alternativ Kokosmilch oder weißes Mandelmuß)

Zuerst muss der Kürbis gründlich gewaschen werden, sodass man ihn anschließend teilen und das Innere entfernen kann:


In kleine Wüfel geschnitten kommt der Kürbis in einen Topf und wird mit Gemüsebrühe übergossen:


Nehmt so viel Gemüsebrühe, sodass der Kürbis damit bedeckt ist.

Das ganze lasst Ihr dann ca.25 Minuten kochen.
Im Anschluss den Topf vom Herd nehmen und den zerfallenen Kürbis einfach pürieren.
Ein elektrischer Pürierstab ist dafür bestens geeignet.
Für den geschmacklichen Pfiff habe ich Sojasahne (2EL) dazugegeben und alles ganz kurz aufgekocht.





Nun kann herbstlich geschlemmt werden:




Vielleicht habt Ihr ja mal Lust das ganze nachzukochen. :)
Über Fotos von Euch freue ich mich immer sehr... (vlt. sogar auf Instagram und der #beautifulwayoflife-food


Samstag, 25. Oktober 2014

*Halloween-Look* #1

Hey Beauty´s...

bald schon ist Halloween... und dieser Tag eignet sich für uns Beauty´s bestens, um sich ein klein wenig kreativ auszuleben.
Heute fange ich mit einem sehr einfachen Look an, den Ihr problemlos nachschminken könnt.



*Ich nenne diesen Look mal "Simpel-auf die letzte Minute ohne viel Vorbereitung" Look.... *g*

Ihr benötigt...
-eine gute Make-up Base (so hält der Look den ganzen Tag / Abend) -ich kann Euch die alverde Base empfehlen
-ein kleines Schminkset, in der weiße Gesichtsfarbe enthalten ist (erhältlich im DM / Rossmann)
-einen schwarzen Kajal (am besten waterproof)
-einen rötlichen Kajal für die Wasserlinie (wenn Ihr mögt)
-Filmblut (erhältlich im DM oder Rossmann)
-einen rötlichen Lidschatten / schwarzen Lidschatten
-ein bräunliches Gesichtspuder
....

Das ganze sieht dann in etwa so aus ;)












Vielleicht habt Ihr ja Lust das ganze einfach mal nachzuschminken... ;)
die nächste Halloweenparty kommt bestimmt....




Donnerstag, 16. Oktober 2014

Max Factor CC Colour Corrector #Review

Hey Beauty´s...

die Rossmann Drogerie hat mir den CC Colour Corrector von Max Factor zum Testen zugeschickt und ich möchte Euch heute kurz und knapp meine ehrliche Meinung geben.



Da grüne Farbpigmente rot neutralisieren, soll dieser Colour Corrector Rötungen abdecken.
Die Verpackung ist schlicht und hübsch anzusehen. Das Produkt lässt sich durch die Stiftform wunderbar herausdrehen und gezielt auf gerötete Stellen auftragen.
 So weit lässt sich der Stift herausdrehen:


Sobald der Stift abgenutzt ist, kann man ihn ganz vorsichtig mit einen Jumboanspitzer wieder in Form bringen. Ich sagen bewusst - vorsichtig - denn die Konsistenz ist sehr cremig.
Dadurch lässt sich die Farbkorrektur sehr gut auftragen. Man muss sich allerdings beim Verblenden sehr viel Mühe geben. Und was ich an dieser Stelle anmerken möchte: der Stift eignet sich meiner Meinung nach nur für Beauty´s, die über dem Produkt eine Foundation auftragen.
Trägt man keine Foundation darüber auf, sieht die Haut sehr unschön und grünlich aus.

Hier ein Swatch:



Aufgetragen gefällt mir das Produkt nicht wirklich, weil es leicht in die Fältchen kriecht und sich ganz besonders an trockenen Stellen absetzt. Ich würde mir den CC Colour Corrector ehrlicherweise nicht nachkaufen... aber Geschmäcker sind verschieden und auch Hauttypen. Meine Haut ist trocken und da finde ich das Produkt eher ungeeignet. Aber im inneren Augenwinkel als kleines Highlight sieht es schön aus.


*Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt. Der Blogpost liegt meiner eigenen und ehrlichen Meinung zugrunde.






Sonntag, 12. Oktober 2014

Dufttipp für den süßen Herbst #warm cinnamon nights

Hey Beauty´s...

heute habe ich einen Dufttipp für Euch... der Herbst ist da, die gemütliche Jahreszeit beginnt und ich liebe schwere - süßliche Düfte.

Die Limited Edition < Warm Cinnamon nights > von treaclemoon entspricht definitiv meinem Geschmack.
Kaufen könnt Ihr Produkte dieser Marke in ausgewählten Drogeriemärkten wie Müller oder Dm.

"Am Fenster schmelzen die Eisblumen...
umhüllt vom Zimtduft der Schaumblasen
schließe ich meine Augen und lausche
der Dunkelheit, wie sie dem Mond
süße Märchen erzählt."

Die Marketingstrategie geht auf :) die kleine Geschichte ist wirklich niedlich.

Die Kuschelglück Körpermilch für trockene Haut enthält 350 ml, ist mit einem Pumpspender ideal zu dosieren, lässt sich gut auf der Haut verteilen und zieht sehr schnell ein... und das, was mir besonders gut gefällt, ist der Duft, der auch einige Stunden später noch auf der Haut verbleibt.

*Haltbarkeit 12M
*Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
*veganes Produkt
*Keine Silikone, Parabene und Mineralöl (TOP)
*nicht an Tieren getestet (TOP)

Die Duschcreme enthält 500ml... eine wie ich finde sehr große Flasche (etwas weniger Inhalt wäre mir doch lieber), aber das ist einfach Geschmackssache.


Der Duft ist wirklich schwer zu definieren -- ich würde es als einen Winterduft, den man wahrnimmt, wenn man gemütlich in der windigen Kälte über den beleuchteten Weihnachtsmarkt spazieren geht, beschreiben.
Zuerst nehme ich den Duft von Glühweinbonbons wahr und im Abgang weht mir ein leichter Zimtduft in die Nase.
Sehr angenehm, wenn man ein Freund süßer Düfte ist.
Die Körpermilch riecht ein klein wenig intensiver als die Duschcreme.

Wenn Ihr mal in der Drogerie seid, schnuppert doch einfach mal daran.




Donnerstag, 9. Oktober 2014

HERBSTliches Willkommen .... 3 Make-up Looks

Hey Beautys...

jetzt ist es definitiv so weit, denn der Herbst ist da und das in seiner wunderschönen Pracht.
Ich weiß ja nicht wie es Euch so geht - aber ich liebe den Herbst.

Da diese Jahreszeit so unglaublich inspirierend ist, habe ich heute 3 Make-up Looks für Euch.









Habt Ihr einen Favouriten?
Vielleicht habt Ihr ja Lust und Freude daran, den ein oder anderen Look einfach mal nachzuschminken.



Freitag, 3. Oktober 2014

Charlotte Meentzen Natur Pur Tagespflege

Hey Beauty´s..

heute ist es wieder an der Zeit für meine persönliche Meinung zur Tagespflege für Normale Haut - der Marke Charlotte Meentzen.

Faktencheck:

*Tagespflege für normale Haut

*Inhaltsstoffe: "Aqua (Water), Squalane, Decyl Cocoate, Oryza Sativa (Rice) Bran Oil, Alcohol, Betaine, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Shorea Stenoptera Seed Butter, Glycerin, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Stearate, Echinops Sphaerocephalus Seed Oil, Camellia Sinensis Leaf Extract, Microcrystalline Cellulose, Myristyl Alcohol, Stearic Acid, Sodium Lauroyl Glutamate, Sodium Levulinate, Arachidyl Alcohol, Bisabolol, Dehydroxanthan Gum, Behenyl Alcohol, Glyceryl Caprylate, Limonene, Myristyl Glucoside, Algin, Arachidyl Glucoside, Sodium Anisate, Citric Acid, Parfum (Fragrance), Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Extract, Levulinic Acid, Schizandra Sphenanthera Fruit Extract, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Linalool, Geraniol, Citronellol, Coumarin, Citral, Tocopherol"

*50ml Inhalt
*Preis: 19,70 Euro zzgl. Versandkosten
HIER erhältlich

Wirklich toll finde ich, dass keine Silikone, Parabene, Mineralölkomponenten und tierische Produkte enthalten sind. Die Tagespflege eignet sich daher wunderbar für Veganer und Personen, die auf gute Inhaltsstoffe Wert legen.



Wie man wunderbar sehen kann, ist die Tagespflege sehr leicht (gleicht in ihrer Konsistenz fast einer Lotion) und lässt sich gut auf der Haut verteilen. Durch ihre Leichtigkeit zieht sie sehr schnell in die Haut ein und eignet sich hervorragend als Make-up Unterlage.
Der Pumpspender ist eine ideale Dosierhilfe, sodass nie zu viel Produkt herauskommt.
Die lotionsartige Konsistenz sorgt u.a. dafür, dass die Tagespflege sehr ergiebig ist...daher würde ich sagen, dass sich der Preis wirklich lohnt.
Meine Haut ist so beschaffen, dass meine Stirn leicht ölig ist, der Rest meines Gesichtes aber ein wenig zu Trockenheit neigt.
Bei dem leicht warmem Wetter ist diese Tagespflege ideal für mich. Wird es aber gegen Herbst / Winter ein wenig kühler, muss ich leider sagen, dass mir die Pflegewirkung dann nicht mehr ausreicht. Für jeden, der meinem Hauttypen entspricht, würde ich sagen: das ist die ideale Frühlings- / Sommerpflege.
Hauttypen, die überwiegend normale oder leicht ölige Gesichtshaut haben, denen kann ich diese Tagespflege sehr ans Herz legen.
Der Duft ist sehr angenehm und verbleibt nicht auf der Haut.
Als Mensch optischer Reize muss ich zugeben, dass mir die schlichte Verpackung sehr gut gefällt.
Im Frühling, Sommer (und im noch angenehm warmem Herbst) würde ich immer wieder zu dieser Gesichtspflege greifen.

*HIER* gehts zum Onlineshop... klickt doch mal rein. Die Internetseite ist übersichtlich und die Produktauswahl ist wirklich groß.


*Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt. Der Blogpost liegt meiner eigenen und ehrlichen Meinung zugrunde.