Sonntag, 28. September 2014

Make-Up ABC... Die perfekte Augenbraue

Hey Beauty´s...

heute startet meine neue Serie (die es ab und zu hier auf dem Blog geben wird) --- das kleine Make-up ABC mit Tipps und Tricks.

A wie... die perfekte Augenbraue.

Augenbrauen verlaufen über den Augenhöhlen.

Ein paar Fakten zu den Augenbrauen:

*Schutz der Augen, z.B. vor Feuchtigkeit wie Schweiß, der von der Stirn herunterläuft oder auch vor zu intensiver Sonneneinstrahlung
*Augenbrauen unterstützen die Mimik (auch non-verbale Kommunikation ist bedeutsam)
*Der Augenbrauenhebermuskel (Musculus frontalis) ist dafür verantwortlich, dass wir die Augenbrauen hochziehen können.
*Augenbrauen verleihen dem Gesicht deutlich mehr Ausdruck, in dem sie das Gesicht "umrahmen"

Da die Monobraue heutzutage nicht mehr modern ist, können wir die Augenbrauen durch das gezielte Zupfen in die gewünschte Form bringen. Das hilfreichtste Tool ist da definitiv die Pinzette, aber ich möchte noch anmerken, dass es auch eine Fadentechnik gibt, die oft in Kosmetikstudios angewendet wird.

Man kann die ideale Form mittels Stift / Lineal etc. durch das Markieren der 3 Orientierunsgpunkte festlegen:








Ich bringe meine Augenbrauen durch das Zupfen in Form. Mit einer scharfen Pinzette ist es relativ einfach, unerwünschte Häärchen zu entfernen. Aber Vorsicht.... man sollte definitiv nicht zu viel wegzupfen. Zieht man die Haut beim Zupfen straff, ist es einfacher die Häärchen zu erwischen. Wenn das Zupfen zu schmerzhaft sein sollte (denn immerhin hat jeder eine andere Schmerzgrenze), kann man die Haut vor und nach dem Zupfen kurz kühlen.
Die Häärchen oberhalb der Augenbraue halte ich mittels Augenbrauenformer in Schach. Diese Rasierer könnt Ihr in der Drogerie (meist im 3ér Pack) sehr günstig kaufen.

Sollten Eure Augenbrauen nicht dicht gewachsen sein oder vlt. sogar ein wenig zu kurz sein, könnt Ihr sie ein wenig auffüllen und perfektionieren. Ich sage mit Absicht perfektionieren, denn das reine Aufmalen von Augenbrauen sieht nicht natürlich aus. Auch sind zu dunkle Farbnuancen meist zu hart.

Ich verwende für den eher natürlichen Look ein Augenbrauenpuder in der für mich idealen Farbe:


*Wetnwild Ultimate Brow Kit in Ash Brown

Ihr könnt natürlich auch andere Produkte verwenden. In der Drogerie gibt es meistens eine doch recht große Auswahl an Augenbrauenprodukten. Wem diese Farben nicht zusagen, der kann auch einen handelsüblichen matten Lidschatten in seiner Farbnuance verwenden.

Ich verwende die hellere der beiden Nuancen: *







 Zum Auffüllen meiner Lücken nutzen ich diese 3 Tools:


Leicht abgeschrägte Pinsel eignen sich bestens. ;)
Der obere Pinsel ist aus dem essence-Sortiment. Der darunter abgebildete Pinsel ist von Realtechniques (mein derzeitiger Favourit).
Mit der Augenbrauenbürste (links unten im Bild) kämme ich meine Häärchen vorab in Form, bevor ich dann das Puder in die Lücken "setze".


Wem Augenbrauenpuder nicht zusagen, der kann auf Augenbrauenstifte zurückgreifen.
Hier habe ich mal ein Beispiel für Euch:


Mir persönlich gefällt es nicht, wenn ich einen Augenbrauenstift nutze. Der Look erscheint mir zu dominant und vlt. ein klein wenig zu hart. Aber.... Geschmäcker sind verschieden. :)

Ganz zum Schluss fixiere ich meine Augenbrauen mit einem sogenannten Augenbrauengel:




Leider habe ich momentan den "Lash Brow Designer" von Catrice, den ich noch aufbrauchen muss.
Die Qualität ist eher mau, daher möchte ich Euch von diesem Produkt abraten.

:) Aber es gibt Hoffnung...
wenn Ihr bereit seid, ca. 16 Euro auszugeben, dann kann ich Euch das Augenbrauengel von Kryolan ans Herz legen.
Wer aber nicht ganz so viel Geld in seine Augenbrauen investieren möchte, dem kann ich das transparente Augenbrauengel von alverde eher empfehlen.


Jetzt hoffe ich, dass Euch dieser Blogpost zum Thema Augenbrauen weitergeholfen hat.












Sonntag, 21. September 2014

Oh happy day...

Hey Beauty´s...

gestern habe ich die Gelegenheit genutzt, das herrliche Spätsommerwetter bildlich einzufangen. =)
Denn der Herbst kommt bestimmt schneller als man denkt.



































Mittwoch, 17. September 2014

Apfelwaffeln #DIY...denn Schlemmen ist erlaubt

Hey Beauty´s...

heute gibt es ein sehr schnelles, einfaches Do it yourself aus meiner Küche.





Himmlische Waffeln - denn man gönnt sich ja sonst nichts. :)


Apfelwaffeln:

Für 4 Waffeln benötigt ihr:
*130g Mehl (Vollkorn- oder Weizenmehl)
*40g Zucker (Rohrohrzucker)
*60g geschmolzene Butter oder Margarine
*2Eier (ich habe immer Bioeier da)
*5 EL Apfelmus (ich habe das von Alnatura verwendet, da kein zusätzlicher Zucker enthalten ist)
*1 pr. Zimt oder Vanille (je nach Geschmack kann beides weggelassen werden)

Alle Zutaten miteinander vermischen und schon kommt das Waffeleisen zum Einsatz.

Es darf geschlemmt werden.









Mittwoch, 10. September 2014

Neuheiten bei Rossmann - im Zeichen der Vanille

Hey Beauty´s...

heute zeige ich Euch ganz kurz Produktneuheiten, die Ihr aktuell im Drogeriemarkt Rossmann kaufen könnt.
So langsam aber sicher naht der Herbst ;) und ich bin eher der Typ der den Duft und Geschmack von Vanille zu jeder Jahreszeit liebt, daher möchte ich Euch Vanille Beauty´s 4 wunderbare Produkte zeigen, die es neu zu kaufen gibt.

1) "Der Rooibostee von King´s Crown schickt dich auf eine Reise nach Südafrika. Genieße einen sinnlichen Genussmoment mit erlesenem Rooibos und feiner Bourbon-Vanille."
*Vegan
*18 Teebeutel - 1,99 Euro 


2) "Der Wellness & Beauty Duschschaum mit einer Komposition aus Vanille-Extrakt und Macadamiaöl reinigt deine Haut schonend und verleiht ihr ein seidigweiches Hautgefühl."
*Vegan
*150ml - 2,99 Euro


 3) "Die Alterra Cremedusche und Intensiv Körperlotion, mit einer fruchtig-süßlichen Note aus Bio-Orange & Bio-Vanille spenden deiner Haut viel Feuchtigkeit."
*Vegan
*250ml - (Cremedusche: 1,45 Euro & die Körperlotion: 1,95 Euro)


 4) "Mit dem Mel Merio Gold Duft kannst du den süßen Vanilleduft rund um die Uhr mit dir tragen." Diese Duftkomposition vereint: Jasmin, Vanille, Sandelholz und Moschus
*50ml - 5,99 Euro



Als ultimative Vanille-Liebhaberin werde ich mir die Produkte definitiv im Rossmann ansehen und mal dran schnuppern. ;)
Auf das Parfume und den Duschschaum freue ich mich besonders...denn Duschschäume sind ja derzeit einer von vielen Trends in der Beautywelt.

Jetzt muss ich Euch ja quasi einen vanilligen Tag wünschen...


Sonntag, 7. September 2014

Mein kleiner September-Haul

Hey Beauty´s...

es ist an der Zeit Euch kurz meinen Einkauf vom Wochenende zu zeigen. ;)
Da ich schon seit längerem auf der Suche nach einem deckend-weißen Nagellack bin... und die Suche in der Drogerie erfolglos war (ich kaufe keine essie-Produkte weil sie Tierversuche machen) bin ich im Edeka meines Vertrauens fündig geworden:

*Spoiled by wet´n wild
*Farbe ES004
*Preis ca. 4,99 Euro
*Inhalt 14,8 ml
*an den Pinselrändern leicht abgerundet (sehr gut zum Auftragen geeignet)


Und weiter gehts mit einem neuen Buch:






Kurze Buchinfo:

Ich liebe die Spannung der Fitzek-Bücher... daher freue ich mich schon sehr, wenn ich mein neues Buch bald schon anfangen kann zu lesen.

Jetzt wünsche ich Euch einen traumhaften Start in eine positive Woche.



Freitag, 5. September 2014

Nail of the day... zur Feier des Tages #Herbstwetter

Hey Beauty´s...

wo ist denn nur dieser Sommer geblieben? Um das Herbstwetter ein klein wenig zu zelebrieren, gibts heute ein neues Nail of the day für Euch.






Ich finde die Qualität der Cien Nagellacke (erhältlich im Lidl für unschlagbare 1,49 Euro) wirklich top.
*Trendy Taupe Nr.25 ist der ideale Alltagsfarbton.
Der Nagellack enthält sehr feine silberne Glitzerpartikel (aber keine Angst)... man kann den Nagellack einfach ablackieren.

Ich hoffe sehr, dass Lidl das Beautysortiment zukünftig noch weiter aufstocken wird.


Genießt das Wochenende...