Sonntag, 29. September 2013

vegetarische Süßwaren #Katjes

Hey Beauty´s...

heute habe ich einen kulinarischen Süßigkeiten-Tipp , der sich endlich auch für Vegetarier eignet.
Ich bin jetzt seit ca. 1 Jahr Vegetarierin und muss zugeben, dass es im Bereich von Weingummis und Lakritz bislang recht schwierig war, Produkte zu finden, die keine tierische Gelantine enthalten.
Oder die Auswahl war wirklich sehr eingeschränkt...

ABER!! Katjes ist in diesem Veggie Bereich wirklich super aufgestellt. Die Varienatenvielfalt kann sich sehen lassen & als Vegetarier muss man nicht mehr auf diese Süßigkeiten verzichten.
Es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Die Katjes Produktauswahl: (ich habe die einzelnen Sorten in Sterne bewertet, 1 Stern schlecht bis zu 5 Sternen (*) TOP).
 
1) Tappsy
Tappsy Katjes sieht erstmal hübsch aus und ist eine Mischung aus Lakritz und weißem "Speck"... ich liebe die kobinierte Mischung aus 2 verschiedenen Sorten in einer. (5*) Die Konsistenz ist weich und geschmacklich sind diese auch nicht zu süß.
 
2) Grünohr Hase:

Mein erster Gedanke war, dass mich der Name an einen sehr bekannten Kinofilm von Till Schweiger erinnert (lustige Idee). Der Grünohr Hase ist definitv mein Weingummifavourit aus der ganzen Kollektion. Endlich mal ein fleischloser Hase, den man ohne schlechtes Gewissen verputzen kann.  Weich & recht süß im Geschmack. (5*)



3) Grün-Ohr Bärchen:

Das Grün-Ohr Bärchen muss der süße Bruder vom Grün-Ohr Hasen sein. Diese Weingummi-Bärchen sind in der Konsistenz weich und geschmacklich fruchtig süß. Mir gefällt die bunte Farbmischung (TOP). (5*)

4) Yoghurt-Gums:
 
Die letzte Sorte im Bunde der Weingummi-Kollektion. 
Bei dieser Sorte muss ich zugeben, dass es nicht ganz mein Geschmack ist, was vlt. an der leicht Geleeartigen Konsistenz liegt. Aber mein Vater (kein Vegetarier) ist von diesen Yoghurt-Gums äußerst begeistert und er hat definitiv keinen Unterscheid zu herkömmlichen Weingummis geschmeckt, denn viele Menschen neigen des Öfteren dazu, Vorurteile gegen vegetarische Produkte zu haben. Wenn diese Weingummis schon nicht-Vegetarier überzeugen, kann ich nur 5 Sterne vergeben. (5*)

5) Katzen Pfötchen:

Ich liebe Lakritz schon fast mehr als Weingummis. Da ich am liebsten weiches Lakritz esse, sind die Katzenpfötchen definitv mein Favourit. Geschmacklich sehr schön würzig, weich. und sie sind so schön klein, dass man doch gerne mal öfter in  die Tüte greift.
(5*)

 

6) Katzen Ohren:

Diese Lakritzsorte zählt definitiv, wie auch schon die Aufschrift sagt, zu den hart und würzigen Sorten. Der Geschmack ist definitiv 5* wert, genauso die Optik.
Das einzige, was ich anmerken muss- beim Kauen kleben sie ein wenig an den Zähnen, daher ziehe ich 1* ab. (4*)


7) Katjes Kinder:

Die Optik ist wirklich sowas von hübsch anzusehen, denn man muss ja auch bedenken, dass das Auge mit isst =) Da ich selbst Besitzerin einer Katze bin, finde ich das Design TOP.
Die Katjes Kinder fallen auch in die Kategorie "hart und würzig" bzw. intensiv im Geschmack.
Deswegen ziehe ich aus der Sicht meiner individuellen Präferent einen Stern ab, weil mir die harten Katzen leicht an den Zähnen kleben. Selbstverständlich kann man diese auch lutschen (aber leider bin ich der Verzehr-Typ, der das Kauen nicht unterdrücken kann. (4*)

Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich nun ein "Fan" der Katjes Veggie Kollektion bin.
Sobald alles verzehrt ist, werde ich zukünftig nur noch bei Katjes vorbeischauen.
Man bekommt die Produkte in nahezu jedem Supermarkt und durch den grünen Veggie Aufkleber hat man nicht mehr das Problem, dass man die gesamte Zutatenliste durchsuchen muss, ob nicht doch irgendwo tierische Gelantine enthalten ist.
Ich kann Euch wirklich ans Herz legen, mal die ein oder andere Sorte zu probieren. Ihr werdet den kulinarischen Unterschied zu gewöhnlichen Süßigkeiten nicht herausschmecken (TOP).

Klickt mal vorbei: www.katjes.de/  Es lohnt sich.

An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich bei dem Katjes Team bedanken.

*Die Produkte wurden mir bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Die Bewertung liegt meiner eigenen Meinung zu Grunde.

Herbst DM Haul

Hey Beauty´s

so langsam trudelt der Herbst ein und ich habe mich dazu hinreissen lassen, mal wieder in den DM zu gehen.
;-) dort habe ich 3 wirklich tolle herbstlich-angehauchte Produkte entdeckt:

 
Im Herbst trage ich unheimlich gerne dunkle Lippenstifte, wie z.B. braun-Farbtöne und damit ich möglichst lange Freude an einem aufgetragenen Lippenstift habe, musste ich mir den P2 Perfect Look Lipliner gönnen (Farbe 020 braun). Ich habe ihn auch schon mehrfach getragen und kann Euch diesen Lipliner ans Herz legen. "Langhaftend" - diese Beschreibung stimmt definitiv. Man kann diesen Lipliner auch ohne Lippenstift tragen, denn die Farbe ist ein wenig, wie "your lips but better" =) Preis ca 2 Euro.
 
Da sich meine Bodylotion leerte, bin ich mal wieder zum Lavera Naturkosmetikregal gegangen und habe diese wirklich unfassbar gut riechende Bodylotion(150ml) für 5,95 Euro entdeckt (gute Inhaltsstoffe haben ihren Preis, den ich sehr gerne zahle). In den Duft Kakao und Blutorange habe ich mich sofort verliebt... wirklich herbstlich. Und was mir richtig gut gefällt ist, dass sich die Lotion gut verteilen lässt, schnell einzieht und der Duft für ein paar Stunde auf der Haut verbleibt. (TOP)
 
 
 

Schande über mein Haupt. Ich konnte bei diesen Duftkerzen (Preis 2,95 Euro) wirklich nicht vorbei gehen, ohne sie zu kaufen. Der Duft ist der Wahnsinn, denn die Kerzen riechen wirklich wie gebackene vanillig süße Weihnachtsplätzchen.
 
(TOP)
 
 
Have a beautiful day...

Samstag, 21. September 2013

2 mal rot #Lippenstyling

Hey Beauty´s...

und zwar habe ich vor kurzem einen Look in einem Magazin gesehen, den ich unglaublich cool und eigenartig zu gleich fand, denn... er bestand aus 2 verschiedenen Lippenstiftfarben. Die Oberlippe wurde mit einem kräftigen Rot hervorgehoben und die Unterlippe wurde mit einem Nudeton zurückgenommen. (Das werde ich in den nächsten Tagen definitiv mal ausprobieren.)

Durch diese Fotos wurde ich dann inspiriert und habe mir gedacht, dass man das vlt. in einer abgeschwächten Variante mal ausprobieren könnte... und der folgende Look ist dann aus 2 verschiedenen Roten Lippenstiften entstanden:



 
Zum einen habe ich meine Oberlippe mit einer etwas helleren Rot in den Fokus gesetzt ( Catrice: Bloody red Limited Edition). Zum anderen habe ich auf der Unterlippe ein etwas dunkleres ROT (Mac Dark Side) aufgetragen...
Als Basis habe ich auf der Ober- und Unterlippe den Lipliner 141 von P2 aufgetragen.
Da sich beide Farben in ihrem Grund-Farbton doch sehr ähneln, denke ich, dass dieses Lippenstyling noch vertretbar ist.
 
Have a beautiful day...
 


Herbst Look # lovely red

Hey Beauty´s...

der "lovely red Look" ist einer meiner Liebling´s Herbst Looks... er lässt blaue Augen strahlen =)
und ist für mutige Makeup- Beauty´s auch alltagstauglich... wenn nicht - könnte es vlt. der ideale Party Look sein.

So lange man noch "jung" ist, kann man ruhig in die Farbkiste greifen  ;-)

Have a beautiful day...

Freitag, 20. September 2013

TAG: 10 Fragen und meine Antworten

Hey Beauty´s

Ich wurde von meiner lieben Freundin CherryPrincess zu dem Tag - 10 Fragen und meine Antworten geTAG´t ;-)
http://cherryprincessme.blogspot.de/
schaut mal vorbei... der Blog ist wirklich hübsch anzusehen =)

Jeder der geTAGt wurde, soll die 10 Fragen des Vorgängers beantworten und sich 10 neue ausdenken.
Ich hoffe es ist ok, wenn ich aus Zeitgründen, "nur" Deine Fragen CherryPrincess beantworte...
LOS GEHTS...

1) Von welcher Marke sind deine meisten Beauty-Artikel?

Zu Lasten meines Geldbeutels muss ich dann doch sagen MAC. Ich würde sagen, dass ca. 70 % meiner Makeup-Sammlung aus MAC Produkten besteht. Aber ich verwende auch sehr gerne Produke (Dekorative Kosmetik) aus der Drogerie...
Wenn ich meine Nagellacksammlung betrachte muss ich dann P2 antworten.... die Qualität ist bei dem niedirgen Preis wirklich TOP!

2) Hast du eine Lieblings-Jahreszeit?

Generell finde ich, dass jede Jahreszeit ihre schöne Seite hat, aber wenn ich mich auf eine Jahreszeit beschränken müsste, dann würde ich HERBST sagen. Ich liebe den Farbwechsel der Blätter und das milde Klima =)

3) Wie viele Produkte nimmst du im Schnitt bei einem Drogeriebesuch mit nach Hause?

Hmm.. eine schwierige Frage, denn ich glaube, dass es zíemlich schwierig ist einen Durchschnittswert anzugeben =) Mittlerweile bin ich in dem Modus, dekorative Kosmetik nur noch zu kaufen, wenn es sich um Farben... handelt, die ich wirklich noch nicht in meiner Sammlung habe.
Aber ich kann sagen, dass ich 1 mal in der Woche zum DM gehe, um mein Müsli und meine Sojamilch zu kaufen =)

4) Was würdest du machen, wenn du 5000 Euro gewinnen würdest?

Uiii  5000 Euro sind viel Geld und die Vorstellung einfach so 5000 Euro geschenkt zu bekommen ist wirklich cool. Ich würde die Hälfte des Geldes definitiv sparen und mit dem restlichen Geld würde ich in den Urlaub fahren (eine tolle Rundreise - z.B. Irland etc. auf einem Kreuzfahrschiff) oder nach Amerika fliegen....und shoppen =) gehen.

5) In welchen Ländern / Städten hast du schon Urlaub gemacht?

Hmm... Da muss ich wirklich mal scharf nachdenken. Ich war schon in Deutschland ( Bayern, Nordsee und Ostsee), dann in Berlin, Hamburg, Köln, Potsdam....und die gängigen "Metropolen" wie Düsseldorf, Köln etc.
Und wenn ich an meine Auslandstripps denke:
Italien, England, Belgien, Schweiz, Österreich, Spanien, Holland........

6) Welches sind deine absoluten 3 Lieblingsfilme?

Das ist auch eine recht schwierige Frage, weil ich eher ein Serien "Fan" als ein Filme Fan bin....
Die Filme <Der König der Löwen> <Dirty Dancing> und <Hairspray> sind aber definitiv sehenswert!!!

Ich erweitere deine Frage mal noch auf meine TOP 5 Serien:
<Die Camper> <Adelheid und ihre Mörder>  <Gegen den Wind> <Vampire Diaries> und.....
<Die Strandclique>

7) Auf welchen Beautyartikel kannst Du morgens im Bad auf garkeinen Fall verzichten?

Aus Hygienischen Gründen -- definitiv Zahnpasta!!!! Ich hasse ungepunzte Zähne ;-)

8) Was wolltest du schon immer mal machen, hast dich aber bisher nicht getraut?

Hmm.. auch eine Frage, über die ich erstmal nachdenken musste.
Ich möchte irgendwann mal auf einer Bühne singen ;-) hehe (Die Frage ist nur, möchte man das hören....lol aber an dieser Stelle verlinke ich Euch mal meinen youtubekanal: youtube.de/missteina

9) Mit welchen Star würdest du gerne mal dein Leben für eine Woche tauschen?

Hehe----lustige Frage. Die Frage ist ja, ob es sich lohnt, denn "Stars" sind ja auch nur Menschen, aber mich würde es mal interessieren, wie es sich so als Bundeskanzlerin lebt ;-) oder ich würde liebend gern mit Helene Fischer eine Woche tauschen.. denn die Frau ist wirklich der Wahnsinn.... unglaublich talentiert, musikalisch und sympathisch! Und vor allem würde ich gern mal erleben, wie man sich fühlt, wenn man das komplette Olympiastadion voller Fans hat und ein Konzert gibt.

10) Welches ist dein Lieblingsgericht?

Ich habe eigentlich kein absolutes Lieblingsgericht, aber Nudeln gehen wirklich immer ;-)


So liebe CherryPrincess, ich hoffe Dir gefallen meine Antworten =)

TAG´en möchte ich gern http://dasblondinchen.blogspot.de/
Es würde mich sehr freuen, wenn DU Lust hast, die 10 Fragen zu beantworten.


Have a beautiful day...

Donnerstag, 19. September 2013

P2- Look Lipliner #neu im Sortiment

Hey Beauty´s

ich liebe es, rote Lippen zu schminken und was ist bei einem auffälligen Lippenstift wichtiger, als ein Lipliner darunter...
P2 hat vor einiger Zeit das Sortiment umgestellt und neu ist der folgende Lipliner:

 
-P2: Perfect Look Lipliner Nr.141 volcano, Preis: ca. 1,95 Euro (erhältlich im DM).
 
Ich habe den Lipliner mal zur Demonstration auf die Lippen aufgetragen... an dieser Stelle mein Quicktipp: wenn man zuerst einen Lippenpflegestift aufträgt und anschließend den Lipliner, lässt sich dieser wesentlich besser verteilen und trocknet die Lippen nicht aus. Auf diese Weise kann man ihn auch komplett als "Lippenstiftersatz" tragen.
Ich habe ihn auf dem Foto, kurz für das Foto aufgetragen.. denn leider habe ich aufgrund des Wetterumschwungs momentan sehr trockene Lippen ;-(
Der enthaltene Anspitzer eignet sich hervorragend, um das Produkt wieder in Form zu bringen.
 
Hier sind 2 Swatches:
 
 
Ich bin von dem Lipliner wirklich sehr angetan, weil er die Haltbarkeit meiner roten Lippenstifte, die ich darüber auftrage, definitv verlängert und ein "ausfransen" am Lippenrand verhindert.
Für einen Preis von ca. 2 Euro kann man sich diese Lipliner-Produktreihe im DM wirklich mal anschauen ;-)
 
Have a beautiful day...


Montag, 16. September 2013

Herbst Looks # Urban Decay Naked

Hey Beauty´s ;-)

Das Wetter entwickelt sich so langsam in Richtung Herbst und sobald die Tage trüber werden und die Sonne lieber hinter den dichten Wolken verbleibt, krame ich meine Urban Decay Naked Palette hervor.
Gekauft habe ich das gute Stück im Juli 2012 auf der Fähre nach England (Quicktipp-viel günstiger).
Und ich muss sagen, der Preis für 12 Lidschatten (inkl. Pinsel) ist zwar mit ca. 40 Euro recht hoch, aber die Qualität ist TOP! Farbabgabe, Haltbarkeit... entsprechen der besten Qualität und in der Kombination mit meiner Eye-Shadow Base von Kryolan halten die Lidschatten wirklich den kompletten Tag!!
Ich liebe die Farben wirklich sehr - und man kann so unglaublich viele Looks damit schminken, dass man sich jeder Zeit kreativ ausleben kann.
-Quicktipp: Die Farben Naked und Buck sind matt und eignen sich hervoragend um Augenbrauen aufzufüllen ;-)

Ich habe Euch mal ein paar Looks zur Inspiration geschminkt ... ich hoffe sie gefallen Euch.
(Die Farben habe ich, wie in meinen anderen Look-Post´s auch, nach Nummern kategorisiert, sodass man die Lidschatten dem jeweiligen Amu zu ordnen kann).


 
 
Look Nr 1:


Look Nr. 2:
 
Look Nr. 3:

 
Look Nr. 4:

 
 
Look Nr.5:


 
Look Nr. 6:

 
Welcher ist denn Euer liebster Look? Ich muss zugeben, dass ich Look Nr. 6 wirklich sehr oft trage, weil ich den Lidschatten Gunmetal so wunderschön finde =)
 
Have a beautiful day..

Samstag, 14. September 2013

"Der Übergang zum Herbst" #Look Mac

Hey Beauty´s...

es ist mal wieder an der Zeit für ein Inspirations-Look...
Inspiriert hat mich der momentane Wetterumschwung-zwischen Sommer und Herbst. Das Wetter ist momentan so wechselhaft, wie der Look auch ;-)

verwendet habe ich die folgenden Lidschatten
 von Mac:
 
1: Electra (ein wunderschönes silber grau)
2: Nylon (mein absoluter Lieblings-Highlighter)
3: Expensive Pink (Peach mit Goldschimmer)
4: Sumptous Olive (ein Olive-Farbton mit leichtem Schimmer)
------------------------------
Der in meinen Augen qualitativ hochwertigste Eye Shadow Primer ist der von Kryolan. Die ca. 16 Euro sind es wert =) Ich werde nur noch diesen Primer kaufen.
Als Lidstrich habe ich den Gel-eyeliner dipdown von Mac verwendet.
Am unteren Wimpernkranz habe ich den bronze-farbenen Kajal von P2 aufgetragen.
 



Have a beautiful day...

Freitag, 6. September 2013

BIOBOX Beauty & Care #Vorstellung

Hey Beauty´s

heute möchte ich Euch die Biobox Beauty & Care vorstellen. Ich habe mich über den Inhalt wirklich sehr gefreut, weil ich auf gute Inhaltsstoffe Wert lege.... und unheimlich gern neue Produkte teste.
Die Box ist im Abo für 15 Euro hier erhältlich:
http://www.biobox.me/Biobox-bestellen/Biobox-Beauty-Care-Abonnement::9.html

"Entdecke einzigartige Bio- & Naturprodukte aus den Bereichen Kosmetik, Wellness und Schönheit. Du bekommst die Box versandkostenfrei innerhalb Deutschlands alle 2 Monate nach Hause geschickt und kannst 5 Produkthighlights (Luxusproben oder Originalgröße)"

Ich habe die Box im September erhalten und sie schaut wie folgt aus:

 
Die Box enthält sogar 6 Originalprodukte- wirklich TOP! Und ich muss sagen, dass die Box wirklich gut zusammengestellt wurde, weil ich mit jedem Produkt etwas anfangen kann.
 
1)  Lakshimi Lippenpflegestift No.600
 
14,90 Euro für 2,5 g - Haltbarkeit 12M
Das ist wirklich der erste Lippenpflegestift, der ein edles Design hat. Schwarz, schlicht, einfach elegant wie ich finde. Er ist sogar in die Form eines Lippenstiftes geprägt - und nicht abgeflacht, wie herkömmliche Lippenpflegestifte. Er lässt sich optimal auftragen und pflegt meine Lippen sogar besser, als mein heißgeliebter burt´s bees lipbalm.
Der Geruch ist leicht "kräuterlastig" - stört mich aber nicht, da man ihn auf den Lippen nicht übermäßig wahrnimmt. Er zieht zwar nicht sehr schnell ein, dafür ist die Pflegewirkung aber Top!!
 


 
2) Taoasis Schutzengel Zitrone
 
Leider bin ich nicht im Besitz eines Autos. Aber einen erfrischenden Raumduft in Form eines Schutzengels aus Naturpapier kann man ja immer gebrauchen.
Ich habe den Schutzengel einfach in den Toilettenraum gehangen ( ca. 2 Quadratmeter-Größe).
Mir gefällt der zitronige Duft wirklich gut - zumal er nicht den typischen Zitrone - Toiletten - Geruch hat. TOP
 

 
 
3) Body Butter Moringa:
 

 
"Zartschmelzende Body Butter zur täglichen Pflege bei trockener Haut"
Die Größe von 50 ml finde ich gerade für die Urlaubszeit ideal. Ich muss zugeben, dass ich von Moringaöl noch nie etwas gehört habe, aber der dezente Duft entspricht definitiv meinem Geschmack. Ich habe die Body Butter heute zum ersten Mal ausprobiert und kann sagen, dass der Duft nicht lange auf der Haut verbleibt. Die Textur ist leicht und trotzdem pflegend. Die Creme lässt sich optimal verteilen und zieht schnell ein. TOP ;-) denn ich kann es nicht leiden, wenn man ewig warten muss, bis eine Body Butter eingezogen ist.
 
 
 
4) Sonett Handseife 7 Kräuter:
 
Mein erster Gedanke war, dass mich die Verpackung ein wenig an eine Trinkflasche erinnert. Im zweiten Moment ist mir dann jedoch aufgefallen, wie praktisch ich diesen Öffnungsmechanismus finde. Man kann die Seife sowohl für die Hände als auch für das Gesicht und den ganzen Körper verwenden - eine tolle Idee. Der Kräuterduft gefällt mir wirklich sehr ;-) Zum Verreisen eignet sich die Größe bestens .... und ich kann mir vorstellen, dass sich diese Seife als Begleiter in der Handtasche bewähren könnte - denn wer kennt das nicht... man betritt eine öffentliche Toilette und es ist keine Seife zum Hämdewaschen vorhanden. PRAKTISCH
 

 
5) Kneipp Bio Hautöl:
 
 
Die 20 ml Variante ist auch eine tolle Reisegröße ;-)
Das Hautöl hat einen dezenten Duft. Ich bin schon sehr gespannt, wenn ich es demnächst ausprobiere, denn es soll laut Angaben des Herstellers das Hautbild (Narben, Dehnungsstreifen, reife Haut und trockene / strapazierte Haut) verbessern... Desweiteren soll das Produkt ziemlich schnell in die Haut einziehen und das wäre natürlich ein unglaublicher Vorteil bei einem Öl.



6) Dr. Hauschka - Kajal Eyeliner black:

Über dieses dekorative Kosmetikprodukt habe ich mich als Beauty / Schmink - Liebhaberin ganz besonders gefreut, zumal ich eígentlich schon seit längerer Zeit mal Produkte der dekorativen Dr. Hauschka Kosmetik ausprobieren wollte. Die Farbe schwarz ist zeitlos und eignet sich für viele Look´s.
Ich habe Kajal direkt heute morgen ausprobiert. Er ist definitv sein Geld wert, wie man so schön zu sagen pflegt. Durch seine cremige Textur, lässt sich die Farbe ziemlich gut am  Wimpernkranz auftragen und ebenso verblenden. Mit dem Schwammapplikator kann man den Lidstrich wirklich gut "ausrauchen". Auf der Wasserlinie aufgetragen, hat er bei mir den ganzen Tag über gehalten, ohne zu verschmieren TOP... und das obwohl er nicht als wasserfest deklariert ist.


Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir die Beauty & Care Biobox richtig gut gefällt. Das Verhältnis von Pfelgeprodukten und dekorativer Kosmetik ist ausgeglichen und nicht zu einseitig.
In der Box war kein Produkt enthalten, mit dem ich nichts anzufangen weiß.
Die Box kostet 15 Euro---ABER... die Produkte übersteigen den Wert mit 35,27 Euro um ein vielfaches.... Man bekommt wirklich deutlich mehr, als man bezahlt.

Auf der Homepage gibt es noch eine weitere Box- und zwar die biobox Food&Drink . Auch eine tolle Idee - entweder um sich selbst oder um andere zu beschenken.
Ich kann Euch die Box ruhigen Gewissens ans Herz legen - Leute, die Wert auf Qualität und Inhaltsstoffe legen werden definitiv ihre Freude daran haben.
Klickt mal vorbei ;-)
www.biobox.me/


*Die Box wurde mir bedingungslos zur Verfügung gestellt.
An dieser Stelle möchte ich mich bei dem sehr zuvorkommenden Serviceteam der biobox.me recht herzlich bedanken.


Have a beautiful day...


Donnerstag, 5. September 2013

Gesunde Alternative #Food of the day PFANNKUCHEN VEGAN

Hey ihr kulinarischen Beauty´s...

heute gibt es mal wieder ein Food of the day ;-)
Ich hatte unglaublich Lust auf Pfannkuchen...aber die "normale Version" hat nicht nur unheimlich viele Kalorien, sondern leider auch nahezu keine Nährwerte.

Auf Youtube habe ich dann ein Rezept der Jessveganlifestyle entdeckt und musste es quasi nachmachen.
Schaut mal auf Ihrem Kanal vorbei: http://www.youtube.com/user/JessVeganLifestyle
Es lohnt sich ;-)

 
Rezept:
 
1 Tasse Dinkelvollkornmehl (wer keine Vollkornprodukte mag, verwendet einfach Weizenmehl)
1TL Backpulver
1/2 Tasse Sojamilch oder Hafermilch (auch hier gilt -  wer möchte kann Milch verwenden)
1/2 Tasse Naturtrüben Apfelsaft (Direktsaft)
1TL Agavendicksaft ( Alternative ca. 1TL Zucker)
und 1 Pr. Salz....
 
Quicktipp: wer ein nussiges Aroma mag, gibt anstelle des Zuckers oder des Agavendicksaftes einfach 1-2 TL Erdnussmuß hinzu (gibt es im DM für 1,95Euro).
 
Ich kann Euch sagen... die Pfannkuchen schmecken wirklich gut.
Ich habe vereinzelt ein paar Rosinen mit in die Pfanne geworfen und am Schluss einen Klecks Apfelmark auf die Pfannkuchen gegeben ;-) mit einer Pr. Zimt wirklich himmlisch und ein weiterer Tipp am Rande: Apfelmark ist "gesund" weil kein Zucker hinzugefügt wurde- es handelt sich demnach um das reine Apfelprodukt!! (erhältlich im DM).
 
Dann lasst es Euch schmecken =)
 
Have a beautiful day...