Samstag, 29. Juni 2013

Wellness in der Badewanne #Dresdner Essenz

Zum Geburtstag haben mir 2 liebgewonnene Freundinnen (die übrigens auch einen lesenswerten beautyblog haben: http://cherryprincessme.blogspot.de/ )  diese Dresdner Essenz -Vanille / Sandelholz geschenkt und ich konnte es nicht lassen das Badesalz direkt mal zu testen.... zumal das triste Sommerwetter dazu einläd ;-)

 
-Dresdner Essenz Wellness Baden (Beruhigende Badeessenz Vanille / Sandelholz)
-Inhalt 60g (reicht für einmal Badevergnügen)
-Preis kann ich Euch nicht sagen, weil es ja ein Geschenk war ;-)
 
Der Duft hat mir äußerst gut gefallen, weil ich wirklich ein riesen Vanille-Duft-"Fan" bin... (Sandelholz riecht man nicht wirklich heraus), finde ich aber persönlich nicht schlimm.
Wie man schön auf dem Foto sehen kann, erzeugt die Essenz einen schönen Schaumberg..der einen gerade zu ins Badewasser einläd. Und ich muss zugeben, dass ich Schaum =) liebe.
Das Badewasser an sich färbt sich ganz leicht gelblich ein- hinterlässt aber natürlich keinen gelbstich auf der Haut ;-)
Die Pflegewirkung ist ganz in Ordnung (ich muss meine sehr trockene Haut nach dem Baden trotzdem eincremen).

Ich würde das Produkt wirklich weiterempfehlen...wenn man gerne einen Wellnesstag im eigenen Bad verleben möchte. Und wer auf Vanille steht, wird den Duft so wie ich lieben.


Have a beautiful day...

Sonntag, 23. Juni 2013

Alverde Körperbutter Honigmelone # Kurzreview

Vor kurzem neigte sich mein Körperöl von alverde dem Ende und ich brauchte etwas neues, um meine doch recht trockene Haut nach dem Duschen einzucremen.
Im DM bin ich dann auf die neue Sommer LE von alverde gestoßen:

-alverde Körperbutter Honigmelone für sehr trockene Haut, Inhalt 200ml, (Inhaltsstoffe siehe Foto), Preis ca.3Euro.



Meine Haut ist nach dem Eincreme mit der Körperbutter wirklich sehr weich und duftet dezent nach Honigmelone.
Wenns nach mir ginge, könnte die Körperbutter ein wenig intensiver duften... aber ich denke mal die meisten mögen eher dezente Düfte.
Die Pflegewirkung ist für trockene Haut sehr zu empfehlen. Ich könnte mir aber vorstellen, dass sich die Körperbutter eher für trockene Hauttypen eignet und für Jemanden mit "normaler Haut" gerade im Sommer zu reichhaltig sein könnte.
Mir gefällt an dieser Creme besonders gut, dass sie recht "fluffig" ist, sich dadurch sehr schnell verteilen lässt und in kürzester Zeit einzieht.
Preis-/Leistungsverhältnis ist bei 200ml TOP!
Das Produkt ist zudem sehr ergiebig, weil man wirklich nur eine kleine Menge benötigt, um eine möglichst große Fläche einzucremen.


Was sind denn Eure "Sommer-go-to Produkte" im Bereich der Körperpflege?

Have a beautiful day...

Donnerstag, 20. Juni 2013

Augenmakeup- Sommerlook #1

Ich starte heute eine kleine Sommerserie, in der ich 1 mal in der Woche einen Sommerlook schminke.

Der erste Look ist ziemlich farbenfroh:



Ich finde den Kontrast zwischen Lila im äußeren Augenwinkel, Türkis auf dem beweglichen Augenlid und goldgelb im inneren Augenwinkel wirklich hübsch....
Damit der Look nicht zu sehr "bähhmt" und ein wenig alltagstauglicher wird habe ich einen dunkelbraunen Lidstrich mit einem Geliliner gezogen und meine Wimpern getuscht, um das Auge optisch noch mehr zu öffnen.
 
Ich hoffe sehr, dass Euch der Look gefällt und Ihr ihn vielleicht sogar mal nachschminkt.
 
Have a beautiful day...

Donnerstag, 13. Juni 2013

TAG # Summery Way Of Life

Am 21.6 ist offiziell Sommeranfang und rechtzeitg dachte ich mir, wäre es schön einen TAG zu starten. Ich hofffe sehr, dass viele Lust haben ihn auch zu machen =)
(Summery Way Of Life..... weil es definitiv zu meinem Blog beautiful-way-of-life passt)

Doch bevor ich beginne.... wünsche ich Euch den Sommer Eures Lebens ;)

1) DEIN PERFEKTER SOMMERTAG:

Da ich am Sommeranfang Geburtstag habe, würde mein perfekter Sommertag so aussehen, dass ich meine engsten Freunde und Familie einpacke und mit Ihnen einen wunderschönen Strandtag an der Nord- oder Ostsee verbringen. Ich liebe die salzige Meeresluft und die laue Briese am Strand. Irgendwie verspüre ich ein absolutes Gefühl von Freiheit und Harmonie wenn ich auf das Meer blicken kann.

2) DU BIST AN EINEM SOMMERTAG AM STRAND-WELCHE 3 DINGE DÜRFEN NICHT FEHLEN?



Zuerst würde ich definitiv meine Kamera mitnehmen um jederzeit die Gelegenheit zu haben wunderschöne Momente bildlich festhalten zu können.
Da ich davon ausgehe, dass das Wetter herrlich warm ist, würde ich definitiv mein Erfrischungsspray einpacken.
Generell gehe ich sehr sehr selten ohne Musik aus dem Haus. Egal wohin ich gehe, meinen MP3-Player habe ich wirklich immer dabei.


3) SOMMERFARBEN- WAS SIND DEINE TOP 5 SOMMER-NAGELLACKE?

Es war wirklich nicht leicht... aber ich habe es tatsächlich geschafft mich auf 5 Farben festzulegen:




1) P2 Nr.530 charming (ein wunderschönes Tauben-blau)
2) P2 Nr.10 frosted mint (leider ein LE-Produkt)
3) P2 Nr.30 sweet darling (aus der volume gloss gel look polish-Reihe) pastelliges Lila
4) China glaze Nr.716 Strawberry Fields (ein kräftiges Pink mit goldenem Schimmer)
5) China glaze Nr. 867 Re-fresh mint (das ist wirklich die für mich schönste cremige Mint-Farbe)

Ich habe jeweils 2 Schichten aufgetragen.


4) DEIN LIEBSTES SOMMERKLEIDUNGSSTÜCK / ACCESSOIRE:

Ich liebe das folgende Top von Zara:
Es ist wirklich wunderschön geschnitten (vorne etwas länger als hinten). Der goldene Reisverschluss vorn ist definitiv ein Hingucker. (Das Top habe ich im Mai gekauft- es könnte vlt. noch erhältlich sein.)
 
Mein Liebstes Accessoire ist definitiv diese Royalblaue Kette:
 
 
Wenn es wirklich heiß und stickig ist, liebe ich meinen Fächer als Accessoire.


5) ZEIG HER DEINE FUßPFLEGETIPPS:

Gepflegte Füße sind definitiv ein Muss ;-) und im Sommer umso mehr.
Deswegen verwende ich unheimlich gerne folgende 2 Produkte:



Die Balea Hornhaut Reduzier Creme verwende ich jeden Morgen und auch jeden Abend vor dem Schlafengehen (wechsle aber sehr gerne mal zu Produkten verschiedenster Marken). Am liebsten mache ich erst ein Fußbad (abends) und creme danach meine Füße ein. Der Geruch ist auch äußerst angenehm.
Das Fußpuder habe ich erst vor kurzem im Müller entdeckt und wollte es unheimlich gerne ausprobieren. Der Mentholgeruch ist wirklich äußerst angenehm... an der Dosierung arbeite ich jedenfalls noch... weil ich meistens dazu tendiere zu viel Produkt zu verwenden.

6) SOMMER-MUST HAVES (Beauty) / HANDTASCHENCHECK:

Für mich müssen diese Dinge immer mit dabei sein :


Wenns mal wirklich heiß ist, sprühe ich schnell mein Avene Thermalwasser ins Gesicht... es ist  erfrischend und verschmiert das Makeup nicht. Erfrischungstücher von ebelin sind auch stets in meiner Handtasche... man weiß ja nie wann man sie mal benötigt.
Die alverde Bodysprays kann ich wirklich weiterempfehlen. Das hier mit Quitte und Wassermelone riecht spritzig frisch. Der Duft verbleibt zwar nicht ewig auf der Haut... aber man kann ja jeder Zeit nachsprühen.
Im Sommer gibt es oftmals das Problem, dass man entweder selbst schwitzige Hände bekommt oder man Menschen mit diesem Problem begegnet. (Jeder der mit Bus oder Bahn unterwegs ist...weiß bestimmt was ich meine.) Deswegen muss das kleine Hygienehandgel von Balea in meine Handtasche.
Für glänzende Lippen habe ich im Sommer eigentlich fast immer einen Lipgloss dabei. Dieser hier ist Nymphette von Mac und funkelt durch seinen goldenen Schimmer nahezu zauberhaft im Sonnenlicht.
Und falls ich doch mal das Problem habe, dass mein Augenmakeup verschmiert... kommt der P2 Makeupkonturenstift zum Einsatz.


7) SCHÖNE LIPPEN DARF MAN KÜSSEN - TOP SOMMER LIPPENPRODUKT:

Die Soft Mat Lipcream von Manhattan in der Farbe 54L löst bei mir definitiv Lust auf Sommer...Sonne...Sonnenschein aus!! Ich kann dieses Produkt ruhigen Gewissens weiterempfehlen (Preislich ca.4Euro bei 6,5ml). Der leicht vanillige Geruch ist sehr angenehm und die matte Lippencreme hält bei mir ca.2H ohne meine Lippen auszutrocknen).

Wenn ich dann doch mal Lust auf Schimmer habe- trage ich einfach meinen Handtaschenlipgloss darüber auf ;-)


8) SOMMERDRINK DER GUTE LAUNE MACHT:

Als Kaffeejunkie liebe ich Eis-Capuccino mit Zimt und einem Schuss Agavendicksaft (und Hafermilch).


Mein zweiter Lieblingsdrink ist ziemlich simpel.
Eisgekühlter Schwarzer Tee (den von alnatura kann ich weiterempfehlen) mit einem Schuss Agavendicksaft und Zitronenscheiben). Eigentlich nehme ich den Teebeutel natürlich raus... ich habe ihn nur für dieses Foto im Glas gelassen.



 9) SOMMERTRENDS - EINE HERZENSANGELEGENHEIT:


 Ich liebe Pastellfarben und diesen Sommer werde ich definitiv nicht nur pastellige Nägel "tragen" sondern auch kleidungstechnisch auf Pastell-Farbtöne zurückgreifen. Und mein persönlicher Trend sind weiße Oberteile kombiniert mit einer schwarzen Fake-lederhose.

10) SOMMER-NO GO´S:

Ich glaube an dieser Stelle könnte jeder hunderte Dinge aufzählen, die einen an anderen stören.
Ich kann es garnicht leiden wenn...
 -Leute ungepflegte Füße haben und diese in offenen Schuhen präsentieren,
 -jm. kein Deo verwendet ....usw. =)

Es würde mich sehr über TAG-Antworten freuen...

Have a sunny day...








Montag, 10. Juni 2013

Quicktipp-pflegende Rasur

Eigentlich gehöre ich  zu den Menschen, die einen Epillierer verwenden----aber ab und zu rasiere ich mich auch. Ich bevorzuge das Epillieren, weil ich dabei nicht das Problem von Rasierpickelchen habe (an den Schmerz habe ich mich jedenfalls gewöhnt).

Als mich dann letztens doch mal wieder die Lust überkam, meinen Rasierer von Balea zu verwenden, kam ich auf die Idee anstatt Rasiergel /-schaum eine Haarspülung zu verwenden.
Und ich kann nur sagen..wow- meine Haut an den Beinen zum Beispiel war nach der Rasur nicht gereizt und kleine Pöckchen habe ich auch nicht davon getragen ;-)

Ausprobiert habe ich zum einen die Haarspülung von Sante (Naturkosmetik), die ich auch für die generelle Haarpflege empfehlen kann und zum anderen die repair Haarbutter von alverde.
Ich muss sagen, dass die Haarbutter als Haarpflege definitiv nicht empfehlen kann..aber als Rasiergelersatz ist das Produkt top!!!
Der Rasierer gleitet nahezu so angenehm über die Haut, dass das Rasieren nicht nur schnell geht, sondern auch noch spaß macht und ein bischen Wellnessfeeling versprüht.
=) =) =)
Man benötigt auch nur eine kleine Menge--sodass es nicht nur pflegt, sonder auf Dauer auch günstiger ist, als überteuerte Rasiergele. (schließlich haben wir "Beautyjunkies" doch sowieso Haarspülungen oder Haarkuren zu Hause, die man Zweckentfremden kann).



Wenn ich schon dabei bin Tipps auszuplaudern ;-) habe ich doch glatt noch einen.
Und zwar hatte ich des Öfteren schon das Problem, dass ich ein Haarshampoo gekauft habe mit dem ich sehr unzufrieden war.
Wegwerfen konnte ich es nicht (schließlich hat es ja auch Geld gekostet) und da kam ich auf die Idee, ungeliebte Shampoos zum Wischen von Fliesenböden zu nutzen.
Und ich kann nur sagen... das Bad hat geglänzt =)

Was sind denn eure Tipps? Verwendet ihr auch gerne Produkte für andere Zwecke?

Have a beautiful day...

Freitag, 7. Juni 2013

Abendroutine #Gesichtspflege


Vorallem Abends ist es doch wirklich wichtig sein Gesicht gründlich abzuschminken und zu reinigen um den ganzen "Schmutz des Tages" und das Makeup etc. zu entfernen.

Ich beginne jeden Abend damit mein Gesicht erstmal grob vom Tagesmakeup zu befreien.
Dazu verwende ich einfach Baby-Feuchttücher. Die sind zum einen pflegend und günstiger, als handelsübliche Kosmetikfeuchttücher. Da auch kein Parfüm enthalten ist eignen sich diese Tücher auch gerade für sehr empfindliche Hauttypen.
Anschließend entferne ich mein Augenmakeup mit dem Rival de Loop Clean & Care Augen Make-up Entferner ölhaltig- waterproof. Ich liebe dieses Produkt- Preis/Leistungsverhältnis TOP!!!!
 
 
Im dritten Schritt wasche ich mein Gesicht momentan mit der Fresh Skin Reinigungsmilch Biominze und Lemon von neobio aus dem Bioladen und bin sehr zufrieden. Preislich liegt das Produkt bei ca.4Euro (150ml).  Der Geruch ist wirklich lemonmäßig sehr erfrischend und das Produkt ist äußerst sanft zur Haut ohne diese auszutrocknen, was vermutlich an den guten Inhaltsstoffen liegt. Die Reinigungsmilch ist ohne Silikone, Paraffine und andere Mineralölprodukte, frei von Gluten sowie ohne synthetische Duft- / Farb- / Konservierungsstoffen und vegan ;-).
Um Unreinheiten vorzubeugen verwende ich immer diese Einweg-Kosmetiktücher zum Abtrocknen meines Gesichtes und kein Handtuch. ;-) Dies ist übrigens ein super Tipp, weil sich in einem Handtuch bei täglicher Anwendung trotzdem Bakterien sammeln können.
 
Ca. jeden 2. Tag verwende ich nach der Reinigung mit der Reinigungsmilch das vegane Clear Gesichtstonic Heilerde von Alverde mit einem Wattepad (ca.3Euro bei 150ml). Auch in diesem Produkt sind keine synthetischen Duft- / Farb-/ oder Konservierungsstoffe oder Stoffe auf Mineralölbasis enthalten.
Da aber Alkohol bei den Inhaltsangaben schon an 2. Stelle steht ( demnach verhältnismäßig viel davon enthalten ist) und Alkohol die Haut austrocknet, nutze ich das Gesichtstonic nicht jeden Abend, bin aber grundlegend damit zufrieden.
 
Zum Schluss creme ich mein Gesicht mit der neobio balance Nachtcreme mit Bio-Aprikosenkernöl, Hibiskus und Kakaobutter (50ml bei ca. 4Euro) ein.
Auch dieses Produkt habe ich im Bioladen gekauft und bin grundlegend zufrieden.
Der einzige Nachteil ist, dass auch an 2. Stelle der Inhaltsstoffe Alcohol denat steht. Das ist definitiv auch der Grund warum ich diese Creme nicht nachkaufen werde, auch wenn meine Haut nicht ausgetrocknet wird.
 
Was ist denn Eure Abendroutine?
 
Have a beautiful day...
 
 
 

Sonntag, 2. Juni 2013

Flieder #Nail of the day

Vor kurzem habe ich diesen wunderschönen Fliederfarbenen Nagellack im Dm entdeckt und da momentan der Trend "Pastellfarben" existiert musste ich zugreifen ;-)

P2 aus der neuen Reihe: volume gloss gel look polish in der Farbe 030 sweet darling.

 
Ich bin von der Qualität der neuen Nagellack-Reihe sehr begeistert. Der Glanz ähnelt  diesem gel look finish. Der an den Ecken abgerundete Pinsel erleichtert einem definitiv den Auftrag ohne unschöne Patzer.
Preislich ist diese Nagellack-Reihe (1,95Euro) bei einem Inhalt von 12ml wirklich der Knüller ;-)
Schaut mal bei der Nagellacktheke im Dm eures Vertrauens vorbei- es gibt eine große Auswahl wunderschöner Farben.
(Kauftipp)
Have a beautiful day...