Montag, 31. Dezember 2012

*Sylvester Nail of the day*

Heute folgt ein, passend zum Jahreswechsel, Sylvester Nail of the day...
Glitzer...Glitzer...Glitzer



4 Schritte: ;-)
1) essence better than gel nails base sealer (damit der Nagel vor Verfärbungen durch den Nagellack geschütz ist)
2) P2, 020 jolly silver auftragen ( ein wunderschön schimmerndes Silber, das ganz feine silber-Glitzerpartikel enthält. -LE-Produkt)
3) 340 Aqua Glitter von BarryM darüber auftragen.
4) zum Schluss kommt noch der essence better than gel nails top sealer darüber (absolute Kaufempfehlung, weil der Nagellack wirklich länger auf den Nägeln hält).

Have a beautiful day...

Sonntag, 30. Dezember 2012

*Show your (DARK SIDE) Mac-Lipstic

Dark Side von Mac ist insgeheim einer meiner absoluten Lieblings-Lippenstifte.
Er lässt die Lippen leicht glossy und farbintensiv erscheinen... denn die Farbe, die man in der Verpackung sieht, ist auch die Farbe, die man 1:1 auf den Lippen wahrnimmt (wirklich super Farbabgabe).




Swatch:
 


-Mac Dark Side
-Satin-Finish

Have a beautiful day...

Samstag, 29. Dezember 2012

Quicktipp-Glitzer für das Sylvester-Styling

Sylvester steht vor der Tür...und wie kann man das neue Jahr schöner begrüßen, als mit einem Glitzer -Makeup-Look...

Kauftipp:
-(erhältlich im DM für 1,95Euro)
-Glitter Powder
-Haltbarkeit: 12M



 
Have a beautiful day...

Sylvester Look #1

Sylvester darf es dann doch ein wenig aufwändiger / auffälliger sein ;-)



 
Verwendete Produkte:
 
1) als Base: Mac Painterly Paintpot
2) am äußeren Augenwinkel habe ich einen Tesastreifen befestigt- damit später eine schwarfe Kante erscheint
3) anschließend habe ich den Lidschatten Buckwheat von Mac (LE) auf den äußeren Teil des Augenlides bis in die Lidfalte aufgetragen
5)auf das bewegliche Augenlid und im inneren Augenwinkel: (silber) Electra von Mac
6) den Tesastreifen wieder entfernen
7) Lidstrich am oberen Wimpernkranz und auf der unteren Wasserlinie (hält wirkich bombenfest) -Maybelline Eyestudio Lasting Drama Gel Eyeliner 24H black
8) Wimperntusche (Kiko ultratech waterproof)
 
Have a beautiful day...
 

Freitag, 28. Dezember 2012

Nail of the day-Marilyn & Me


Jede Frau möchte doch gern ein Stück Marilyn bei sich tragen ;-)
 


 

-Catrice Ultimate Naillacquer Nr. 550 Marilyn & Me
(Da ich diesen wunderschönen Nagellack geschenkt bekommen habe (danke liebe Sarah/Julia), kann ich nicht sagen ob es sich um ein LE-Produkt handelt).

Have a beautiful day...

*Look* CLUB

Der heutige Look ist ein wenig "Smoky" angehaucht und wie ich finde, besitzt dieser Alltagstauglichkeit:

Verwendet habe ich meinen absoluten "Dauer-Lieblings-Lidschatten" Club von Mac.
Es ist ein wunderschöner bräunlicher Ton, der im Licht grünlich chanchiert.


Verwendete Produkte:

 

1) Eyeshadowbase von Artdeco
2) Lidstrich am oberen Wimpernkranz (schwarz) -Smolder von Mac
3) darüber habe ich den Lidschatten Club aufgetragen, sodass auf dem Lidstrich der grüne Schimmer deutlich hervortritt, und über das gesamte bewegliche Augenlid ausgeblendet.
4) am unteren Wimpernkranz, habe ich einen dezenten Lidstrich aufgetragen (Foxy Lady von Mac)
5) Highlight unter der Augenbraue (Nylon von Mac)
6) Highlight im inneren Augenwinkel (Electra von Mac)
7) Wimperntusche (Perfect Black Waterproof Maskara von Maybelline Jade)



Have a beautiful day...


Sonntag, 23. Dezember 2012

Kauftipp: schwarzer Gel-iliner aus der Drogerie


Heute ein kurzer Kauftipp:

 
Ich verwende als Eyeliner am Liebsten einen schwarzen Gel-eyeliner von Maybelline (longlasting 24hours). Sobald er nach dem Auftragen angetrocknet ist, hält er wirklich den ganzen Tag. Der passende Pinsel (meiner Meinung nach) ist der alverde gel-eyeliner-Pinsel aus dem Standardsortiment (ca.3Euro).
 
 
Step 1:
-Lidstrich am oberen Wimpernkranz. (ohne Wimperntusche)
-ein wunderschönes "tief-schwarz"


 

Step 2:
- Es ist auch möglich (sofern man es denn verträgt) den Gel-eyeliner auf die untere Wasserlinie zu setzten. Bei mir hält das Produkt wirklich den ganzen Tag und muss mit einem wasserfesten Augen-Make-up Entferner "entfernt" werden.
So schaut nun das gesamte "Eyeliner-Maskara-AMU" aus.
 
Have a beautiful day...

*Glitzer* Look ... (Partytauglich)

Morgen steht schon Weihnachten vor der Tür und nicht mehr lang, ist auch Sylvester schon da...
Der folgende Glitzer-Gold-Look eignet sich bestens für die Feiertage (aber natürlich auch für andere Gelegenheiten).

 
 

 Verwendetes Produkt:


-Glitterline Maquerade Make up Pailletes Liquides, erhältlich in silber und gold (20ml)
-geeignet für Haut und Haar (laut Hersteller)
-gekauft habe ich dieses Glitzer-Liquid für 2,75Euro im DM
-made in Germany
-Haltbarkeit: 12M

Zuerst habe ich eine Eyeshaddowbase auf das gesamte bewegliche Augenlid aufgetragen und anschließend einen goldenen Schimmerlidschatten darüber gegeben, um den intensiven gold-look noch ein wenig zu verstärken.
Da das Glitzer-liquid sehr flüssig ist und grobe Glitzerpartikel enthält, muss man es vorsichtig auftragen und gut trocknen lassen.

 
Have a beautiful day...

Freitag, 14. Dezember 2012

*Look zum Advent#4

Ich muss gestehen, dass dieser Look einer meiner liebsten Adventslooks ist, weil ich diesen rötlichen Kajal (Mac Foxy Lady) über alles liebe ;-) und finde, dass sich die Kombination aus rötlichem Eyeliner und goldenem Lidschatten hervorragend ergänzt.
Die Wimpern getuscht, wird das Auge optisch geöffnet.
 
 
 

 
Have a beautiful day...

*Quicktipp* Café Winterapfel (Tschibo)

;-) "Starbucks"... und sonstige Kaffeeketten können einpacken, denn preislich und geschmacklich ist der Café Winterapfel von Tschibo nicht zu schlagen...

-Espresso mit Milch, Apfelsirup und Sahnetopping mit Zuckerzimt... (himmlisch)
(Preis: ca.2,60Euro)

 
 
Have a beautiful day...
 
 

Mittwoch, 12. Dezember 2012

*Haarpflege-Bärbel Drexel*

Ich durfte 2 Produkte der Marke Bärbel Drexel (bedingungslos) testen.
Vorab möchte ich anmerken, dass mein Interesse im Bereich der Pflegeprodukte wirklich den natürlichen Produkten gilt.



1) Edelstein Haarbalsam:
Inhaltsstoffe: " Aqua, Cetyl Alcohol, Triticum Vulgare, Behentrimonium Chloride, Humulus Lupulus, Melissa Officinalis, Lawsonia Inermis, Parfum, Phenoxyethanol, Methylparaben, Butylparaben, Ethylparaben, Propylparaben, Linalool, Geraniol, Citronellol "

-Link: http://shop.baerbel-drexel.com/naturkosmetik/haare-kopfhaut-2/edelstein-haarbalsam-200-ml.html
-Faktencheck:
-9,90Euro (momentan Vorteilspreis7,90Euro), Inhalt 200ml, MH: 6.2014

Bei diesem Haarpflegeprodukt handelt es sich um einen Haarbalsam. Ich würde diese Art des Produktes von der Pflegewirkung her,  zwischen einer Spülung und einer intensiven Haarkur einordnen. Da sich die Konsistenz recht cremig und nicht zu flüssig verhält (ähnlich der Konsistenz einer Handcreme) lässt sich das Produkt wirklich gut und tropffrei in die Haarlängen einmassieren.
Ich habe mir im Vorfeld die Haare gewaschen und dann den Haarbalsam ins Handtuch-trockene Haar gegeben und ca. 5Minuten einwirken lassen. Danach muss man es wirklich sorgfältig auswaschen. Auch sollte man es nicht in die Nähe der Kopfhaut bringen, da diese dann leicht eingefettet werden kann (denn keiner möchte gerne einen fettigen Ansatz haben ;-) ).
Die Ergiebigkeit des Produktes finde ich äusserst positiv, da man wirklich nur eine Haselnussgroße Menge benötigt. Auch die Pflegewirkung nach dem Auswaschen gefällt mir sehr gut-da sich mein Haar danach wirklich weich angefühlt hat und leicht durchzukämmen ist.
Das einizge, was mir nicht sonderlich gut gefällt, ist der Geruch und dass dieser nach dem Haarewaschen noch ein wenig in meinen Haaren vernehmbar ist. Dieser lässt sich schlecht beschreiben, aber ich finde, dass der Duft des Produktes ein wenig Kräuterlastig zu sein scheint und mich ein wenig an den Duft eines Erkältungssaftes erinnert.
(Aber die Wahrnehmung eines Duftes ist wirklich eine subjektive Auslegungssache.)
Ich finde es auch ein wenig schade, dass beim Edelsteinhaarbalsam nicht genau beschrieben steht, welche Wirkung der "echte Aventurin", der ja zu den Mineralen zählt, im speziellen hat und wofür dieser nun in Verbindung mit der Kosmetik steht.


2) Intensiv Haarkur:



Inhaltsstoffe: "Carthamus Tinctorius Seed Oil, Triticum Vulgare Germ Oil, Glycine Soja Oil (and) Arctium Majus Root Extract, Persea Gratissima Oil, Lavandula Angustifolia Oil, Rosmarinus Officinalis Leaf Oil, Amyris Balsamifera Bark Oil, Melaleuca Alternifolia Leaf Oil, Salvia Sclarea Oil, Linalool"

-Link: http://shop.baerbel-drexel.com/naturkosmetik/haare-kopfhaut-2/intensiv-haarkur-50-ml.html

-Faktencheck:  50ml, 9,90Euro (Vorteilspreis momentan5,90Euro), MH: 8.2014 (dermatologisch - und allergiegetestet)

Die Intensiv Haarkur ist, bedingt durch die flüssige Konsistenz, ein Haar-Tonic. Anfangs hatte ich ein wenig Schwierigkeiten mit der Dosierung eines flüssigen Produktes, aber schon nach der 2.Anwendung hatte ich den Dreh raus. Bei der 1. Anwenung hatte ich entgegen der auf der Verpackung stehenden Anleitung (sparsam in ihr Haar einmassieren) einfach den Drang zu viel Produkt in mein Haar einzumassieren, sodass unter meiner Kunststoffhaube das Produkt auch an die Kopfhaut gelangte und meine Haare nach dem Auswaschen dann an der Kopfhaut schon leicht fettig waren.
Nach der 2.Anwendung war ich dann wirklich begeistert von dem Tonic. Ich habe dann  nur eine geringe Menge auf meine Handflächen gegeben, das Produkt ins gewaschene und leicht feuchte Haar (nur die Haarlängen) einmassiert und eine Kunststoffhaube über mein Kopf gestülpt. Das ganze habe ich dann über Nacht einwirken lassen. Am nächsten Morgen waren die Haare wirklich unglaublich weich, sehr gut kämmbar und haben nach dem Auswaschen des Produktes einen schönen Glanz hinterlassen. Der Geruch ist ähnlich dem des Haarbalsams, hat mich aber nicht gestört, da man nach dem Einmassieren im besten Fall eine Haube über die Haare stülpt und dann nicht mehr mit dem Geruch in Kontakt kommt. Auch blieb der Geruch nach dem Auswaschen des Tonics nicht im Haar.
Da es sich hierbei wirklich um eine Intensive Kur handelt, reicht es meiner Meinung nach (für meine Haare) aus, den Vorgang ca. 1-2mal im Monat zu wiederholen- also auch hier ein + für die Ergiebigkeit.



Abschließend kann ich sagen, dass ich beide Produkte bezüglich Preis/Leistung und vor allem aufgrund der intensiven Pflegewirkung recht gut finde und definitiv weiterempfehlen kann. Ich denke, dass es im Falle des Geruches reine Geschmackssache ist und mir der Geruch des Haarbalsams nicht sonderlich zusagt. Das kann aber bei jedem anders sein...
Die Intensiv Haarkur würde ich, wenn sie denn eines Tages aufgebraucht ist, aufjedenfall nachkaufen, da mich das Produkt wirklich sehr begeistert.
Auch der Kundenservice ist äußerst freundlich und hilfsbereit.

;-) schaut doch mal vorbei...
www.baerbel-drexel.de



Have a beautiful day...









Samstag, 8. Dezember 2012

Look zum Advent#3 (Der Funkelstein)

Heute darf es dann mal ein wenig festlicher sein..
Ich finde, dass dieser oberhalb des Eyeliners platzierte Stein unglaublich hübsch aussieht und den Fokus natürlich auf die Augen legt:




Have a beautiful day...

Donnerstag, 6. Dezember 2012

*Advents-Snack- Do it yourself

Heute mal ein kleines *Advents-Snack* Do it yourself...
Ganz einfach, schnell und günstig:

 

Man benötigt:
-Äpfel (eigene Lieblingssorte), ich habe PinkLadys genommen
-Blockschokolade / oder Kuvertüre
-Holzspieße (zb. einfach Schaschlickspieße)

1) Äpfel waschen und aufspießen
2) Schokolade in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen
3) Äpfel damit überziehen und abkühlen lassen

;-) Es schmeckt wirklich gut..und ist um einiges günstiger als auf dem Weihnachtsmarkt.

Weihnachtlich in einem Klarsicht-Tütchen verpackt eignen sich die Äpfel sehr gut zum Verschenken.
Natürlich kann man jede Obstsorte seiner Wahl für den Schokoladenüberzug verwenden.

Have a beautiful day...

Neuentdeckung- naturmoor (Review)

Ich habe im Internet die folgende Marke entdeckt:
(www.naturmoor.de) und war von Beginn an ein wenig fasziniert von der Idee, Moor in den verschiedensten Kosmetikprodukten anzuwenden, da ich im Vorfeld solche Art von Kosmetik noch nicht ausprobiert habe.

Ich durfte 2 Produkte bedingungslos testen. Ich habe mir ca. 1/1/2 Monate Zeit genommen, um eine aussagekräftige Meinung äußern zu können.

1) naturmoor Bodylotion (Moor & Mandelöl mit Aloe Vera & jojoba):

Faktencheck:
-für jeden Hauttyp geeignet
-Haltbarkeit: 12M
-Inhalt: 200ml
-Preis: 25,90Euro
http://www.moorladen.de/startseite/shop/details/products/bodylotion.html

Inhaltsstoffe:

"Aqua, Glycerin, Squalan, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Butyrospermum Parkii, Saccharide Isomerate, Glyceryl Stearate Citrate, Glyceryl Stearate, Simindsia chinesis Seed Oil, Peat, Parfum, Tocopheryl Acetate, Helianthus Annunus Seed Oil, Glyceryl Caprylate, Aloe Barbadensis, Xanthum Gum, Tocopherol, Sclerotium Gum, Sodium Hydroxide, Sodium Phytate, Citral, Geraniol, Linalool, Citronellol, Limonene"


Zunächst muss ich sagen, dass ich gerade in der kühleren Jahreszeit (Herbst / Winter) wirklich recht trockene Haut habe und da kommt mir eine pflegende Bodylotion wirklich sehr gelegen.
Ich habe die Bodylotion kontiniuerlich fast jeden Tag verwendet und bin über die Ergiebigkeit äußerst begeistert. Es ist ca. nur 1/3 des Inhaltes bisher verbraucht. In diesem Fall finde ich den Preis, den man für 200ml zahlt gerechtfertigt, natürlich auch in Anbetracht der naturkosmetikkonformen Inhaltsstoffe. Ich persönlich bevorzuge Bodylotions, die schnell in die Haut einziehen, aber trotzdem reichhaltig sind und genau das trifft auf dieses Produkt zu. Da sie recht flüssig ist, lässt sich schnell eine geringe Menge in die Haut einmassieren. Das einzige was ich in Anbetracht der sehr früssigen Konsistenz bemerken möchte ist, dass mir persönlich ein Pumpspender lieber wäre, damit das Dosieren noch leichter wäre. (Mir ist nämlich beim Abstellen des geöffneten Produktes auf dem Badewannenrand die Bodylotion ein wenig-ich nenne es mal "hochgeschwappt".)
Auch der Geruch sagt mir wirklich zu. Er erinnert mich ein wenig an meine früheren "Nordsee-urlaube". Vor allen Dingen gefällt es mir, dass man einen dezenten Hauch des Mandelöls wahrnehmen kann und die Lotion nicht penetrant riecht.


2) naturmoor- Moor Peeling:

Faktencheck:
-Moor & Sonnenblumenkernöl mit Zuckerkristallen & Vitamin E
-für jeden Hauttyp geeignet
-Haltbarkeit: 12M
-Inhalt: 100ml
-Preis: 19,90Euro
http://www.moorladen.de/startseite/shop/details/products/moor-peeling.html

Inhaltsstoffe:
"Helianthus Annuus Seed Oil, Sucrose, Caprylic/Capric Triglyceride, Glycerin, Polyglyceryl-5 Oleate, Peat, Parfum, Tocopherol"


Auch im Gesicht habe ich relativ trockene Haut, bis auf eine leicht fettende T-Zone.
Dieses Peeling mit Zuckerkristallen habe ich 1 mal die Woche im Gesicht angewendet. (Aufgrund der Zuckerkristalle, würde ich empfehlen, den Vorgang des Gesichtspeelings auch nur einmal in der Woche anzuwenden.)
Ich kann direkt von Beginn dieser Review an sagen, dass ich schon seit langem eine Vorliebe für Zuckerpeelings im Bereich der "Körperhaut" habe und es sehr interessant fand, diese Art des Peelings auch für das Gesicht nutzen zu können. Jedoch habe ich zuvor ein derartiges Gesichtsprodukt noch nicht im Laden gesehen.
Der Geruch ist deutlich intensiver (etwas schwer zu beschreiben), als der der Bodylotion - aber nicht störend. Auch hier kann ich sagen, dass ich von der Ergiebigkeit der Peelingmasse sehr begeistert bin, da man wirklich nur ca eine Haselnussgroße Portion benötigt, die man mit ganz leichtem Druck auf der gereinigten (ich würde es jedenfalls empfehlen), aber noch angefeuchteten Gesichtshaut
einmassiert. Da sich viele Zuckerkristalle in der Masse befinden, ist es unheimlich angenehm, wie sich diese Kristalle nach und nach, bei der Verwendung von lauwarmen Wasser, auflösen und man die Produktreste zb. mit einem Schwamm problemlos abwaschen kann.
Danach ist meine Haut wirklich angenehm weich wie ein "Babypopo".
Auch vermute ich, dass sich die Mitesser, die man ja ab und zu mal im Bereich der Nase hat, ein wenig gemindert haben.
Bezüglich des Peelings habe ich noch einen kleinen Tipp. Und zwar verwende ich dieses Peeling 1-2 mal die Woche als Handpeeling- wirklich herrlich, vor allem, wenn ich danach eine dicke Schicht Handcreme vor dem Schlafengehen auftrage ;-).



Mein Fazit:

Abschließend kann ich sagen, dass ich von beiden Produkten wirklich angetan bin und sie wirklich empfehlen kann. Sie eignen sich, wie ich finde, auch herrlich als Wellness-Geschenk... ;-)
Denn wer möchte sich und andere nicht gerne mal verwöhnen.
Auch über den zuvorkommenden Kundenservice kann ich durchweg positives berichten.


Have a beautiful day...

















Mittwoch, 5. Dezember 2012

Look zum Advent #2

Der folgende Look ist mein zweiter Look zur besinnlichen und gemütlichen Vorweihnachtszeit.



Im inneren Augenwinkel habe ich einen gelb-goldenen Lidschatten aufgetragen und ihn leicht im vorderen Drittel des beweglichen Augenlides ausgeblendet.
Auf den letzten 2/3 des Augenlides habe ich einen wunderschönen, leicht schimmerbehafteten Lila-Lidschatten aufgetragen und ein wenig in die Lidfalte verblendet.
Damit dem Look ein wenig die "Farbintensität" genommen wird, habe ich einen braunen Lidstrich oberhalb des oberen Wimpernkranzes erzeugt.
Zum Schluss wurden die Wimpern oben und unten leicht getuscht...

und schon ist er fertig.... der goldene Zauber eines Lila-Schimmerlooks, der blaue Augen besonders strahlen lässt.

(Verwendet habe ich ausschließlich MacProdukte- diese sind natürlich austauschbar)


Have a beautiful day...

Dienstag, 4. Dezember 2012

Freitag, 30. November 2012

essence-Limited Edition Fantasia (Einkauf)

Heute bin ich durch Zufall auf die neue Limited Edition von essence in der Drogerie gestoßen und konnte an den folgenden 2 Produkten nicht einfach so vorbeigehen *g*

 
 
 

- essence Fantasia longlasting nail polish, 04. Have you seen my unicorn?
(10ml Inhalt, ca. 1,75 Euro) ein zartes Rosa mit einem Perlmut-Schimmer

-essence Fantasia eye jewels (selbstklebende Strasssteine fürs Auge und das Gesicht)
(25Stk. ca. 1,25Euro)


Have a beautiful day...

Sonntag, 25. November 2012

Look zum Advent #1

Heute starte ich meine kleine Advents-Serie...
Ich hatte die Ehre, eine sehr gute Freundin von mir schminken zu dürfen. ;-) vielen Dank Liebe Lora

Verwendete Produkte: u.a.

1) essence colour arts eye base (damit das Augenmakeup lange hält)
2) silber auf dem gesamten beweglichen Augenlid (Electra von Mac)
3)schwarzer Lidschatten im äußeren Augenwinkel
4) ausgeblendeter, schwarzer Lidstrich (Mac Smolder)
5) Wimpern getuscht (Maskara von Maybelline)
6) die Augenbrauen wurden leicht mit dem Lidschatten Handwritten von Mac ausgefüllt.

-Da Lora wirklich wunderschön hervorstehende Wangenknochen hat, habe ich diese leicht mit dem matten Blush (Harmony-warmer, matter bräunlicher Farbton) von Mac konturiert.
-Auf den Wangen wurde der Blush (Secret Rose von Nivea-leider nicht mehr erhältlich) aufgetragen und oberhalb des Wangenknochens habe ich mit (girl meets pearl von benefit) ein dezentes Highlight geschaffen.
-Um einen feierlichen Akzent zu setzten, habe ich den Lippenstift Nr.85 (ein blaustichiges Rot mit einem frostigen Finish / Glitzeranteil) von Kiko mit einem Lippenpinsel aufgetragen.



 
Have a beautiful day...

Dienstag, 20. November 2012

*Awakening*Nail of the day

;-) Heute ein wie ich finde, wunderschöner Nagellack...
ein nicht aufdringlicher, zarter Pink-Ton mit einem goldenen Schimmer...

Da dieser Nagellack überhaupt nicht aufdringlich wirkt, ist es ein doch tragbarer Lack im Herbst.


 
 

-Faktencheck: Chinaglaze, Farbe Awakening, 14ml Inhalt (online erhältlich) ca. 7Euro.


Have a beautiful day...

Freitag, 9. November 2012

*Herbst*Augenmakeup #2

Herbstlich-angehauchtes Augenmakeup ( Teil2):
 

1)Artdeco Eyebase
2)Mac Paint Pot Painterly
3) rosa/peachiger Ton auf dem beweglichen Augenlid
4) gold im inneren Augenwinkel
5) ein wunderschön schimmerndes Lila im äußeren Augenwinkel
6) Oberer Lidstrich (braun) Geliliner Mac in Dipdown
7) untere Lidstrich leicht dezent aufgetragen (Maybelline Gel Iliner black)
8) Wimpern getuscht (Kiko waterproof)

 
Have a beautiful day...

Donnerstag, 8. November 2012

*Nail of the day* graue Maus


 

Manchmal darf es auch grau sein ;-) und mit ein wenig pepp schaut auch ein gewöhnliches Grau nicht langweilig aus:
 
 
1) Kiko nail lacquer Nr.328 (11ml)
2) Highlight auf dem Zeige-/ Ringfinger, Nail Paint by Barry M Nr.340 Aqua Glitter

 

 
Have a beautiful day...